12 Interviewfragen zum Executive Assistant und wie man sie meistert

Fragen zum Executive Assistant-Interview

Mitarbeiter des Monats Idee

Erhöhen Sie Ihre Chancen, den Job als Executive Assistant zu bekommen, nach dem Sie gesucht haben! Bereiten Sie sich auf Ihr bevorstehendes Interview vor, indem Sie die häufigsten Fragen zum Executive Assistant-Interview auffrischen. (Auch wenn Sie noch kein Interview haben, tut es nie weh, früh mit der Vorbereitung zu beginnen, oder?)

Das Studieren von Interviewfragen für Executive Assistant bietet unzählige Vorteile, die über die perfekte Vorbereitung auf ein Interview hinausgehen. Wenn Sie herausfinden, wie Sie die häufigsten Interviewfragen für Executive Assistant beantworten können, werden Sie außerdem:

  • Erfahren Sie genau, welche Fähigkeiten Sie benötigen, um sich auf ein Interview vorzubereiten und als Assistent der Geschäftsleitung zu glänzen
  • Entdecken Sie, welche Fähigkeiten für die angestrebte Rolle am wichtigsten sind
  • Überraschen Sie sich selbst, indem Sie lernen, wie Sie mit Situationen umgehen, die am Arbeitsplatz auftreten
  • Bereiten Sie sich mental darauf vor, gemeinsame Arbeitsplatzszenarien anzunehmen
  • Erfahren Sie mehr über die Prioritäten Ihrer zukünftigen Arbeitgeber

Bereiten Sie sich also auf Ihr bevorstehendes Interview und auch auf den Job vor, den Sie sich erhoffen, indem Sie die häufigsten Fragen zum Executive Assistant-Interview überprüfen und Antworten darauf entwickeln.

Wir haben Ihren Studienführer unten!

Pro-Tipp: Interviewer hören gerne Ihre spezifischen Pläne, um Dinge zu erledigen. Machen Sie Ihre Antworten mit den darin beschriebenen Hinweisen, Strategien und Werkzeugen kristallklar Der Assist , ein kostenloser wöchentlicher Newsletter. Erfahren Sie, wie andere EAs ihre beste Arbeit erledigen, und entwickeln Sie Ihre eigene Strategie, um der beste EA aller Zeiten zu sein, wenn Sie diesen Job bekommen.

Einige dieser Fragen kamen von uns Facebook-Gruppe von Executive Assistants ! Sehen Sie, welche Nuggets an Weisheit unsere Community zu bieten hat, und springen Sie in die Konversation ein. Tritt der Gruppe bei Hier .

Fragen zum Executive Assistant Interview

Stellen Sie Ihre Antworten auf diese Fragen zusammen, um sich auf Ihr bevorstehendes Interview vorzubereiten. Wir empfehlen die Verwendung einer Software wie monday.com um Ihnen bei der Organisation von Kandidaten zu helfen und um zu verfolgen, wo sie sich im Interviewprozess befinden.

Frage: Können Sie sich an ein reales Szenario erinnern, das Ihre Kommunikationsfähigkeiten demonstriert?

  • Warum fragen sie: Sie möchten wissen, dass Sie über starke Kommunikationsfähigkeiten verfügen, und sie möchten etwas über ein bestimmtes Szenario erfahren, das Ihre Kommunikationsfähigkeiten auf verständliche Weise veranschaulicht.

Interviewer möchten vor allem von Szenarien erfahren, in denen Sie Hindernisse überwunden haben, die durch schlechte Kommunikation am Arbeitsplatz entstanden sind. Diese Szenarien umfassen Kommunikationsstörungen, weit verbreitete Verwirrung und einen allgemeinen Mangel an Konsens.

  • Wie soll man antworten :: Geben Sie die Spezifität an, die Ihr zukünftiger Arbeitgeber wünscht. Beschränken Sie Ihren 'mentalen Scan' auf einige bestimmte Situationen, um nicht von all den möglichen Szenarien überfordert zu werden, die Sie am Arbeitsplatz erlebt haben. Da zum Beispiel während der Besprechungen viel Kommunikation am Arbeitsplatz stattfindet, beschränken Sie Ihre Speichersuche auf Besprechungen, um Beispiele für Kommunikationserfolge und -fehler zu finden.

Eine gute Antwort auf diese Frage muss zwei Hauptkomponenten enthalten:

1) Was genau hast du getan und gesagt?

2) Was genau haben Sie erreicht oder welches Problem haben Sie gelöst?

Ideen zur Mitarbeiterbindung, die funktionieren

Wenn Ihrer Antwort eine dieser Komponenten fehlt, ist sie möglicherweise leer.

Lebenslauf des Executive Assistant-Interviews

Frage: Ich sehe in Ihrem Lebenslauf, dass Sie Ihre Fähigkeiten zur Veranstaltungsplanung als „Experte“ eingestuft haben. Können Sie erklären, wie Sie Veranstaltungen planen und wie Sie den Erfolg einer Veranstaltung bewerten?

  • Warum fragen sie: Während Ihr Interviewer sicherlich wissen möchte, dass Sie über solide Fähigkeiten zur Veranstaltungsplanung verfügen, dreht sich der eigentliche Kern dieser Interviewfrage um das Testen Ihrer Kommunikationsfähigkeiten. Wissen Sie, wie Sie den komplexen Prozess der Veranstaltungsplanung schnell und klar erklären können? Können Sie artikulieren, wie Sie feststellen, ob die von Ihnen geplanten Veranstaltungen erfolgreich sind, und können Sie dies ohne Vorbereitung tun?
  • Wie soll man antworten: Leihen Sie sich für diese Frage die „Dreierregel“ aus, einen Trick zum Erzählen von Geschichten, der im Wesentlichen besagt, dass die wichtigsten Informationen in der Regel zu dritt enthüllt werden. (Drei sind auch die ideale Menge an Informationsbits, die die meisten Menschen gleichzeitig aufnehmen und abrufen können.) Wenn Sie Ihre Veranstaltungsplanung oder einen anderen Prozess beschreiben, beschränken Sie Ihre Erklärung daher auf drei Teile:

1) Wie Sie anfangen

2) Wie Sie Hindernisse überwinden, um Dinge zu erledigen

3) Wie Sie die Dinge beenden, damit alles in gutem Zustand ist

Frage: Wie antizipieren Sie die Bedürfnisse einer Führungskraft?

Quelle: Tatsächlich

  • Warum fragen sie: Keine vorherige Erfahrung wird zeigen, dass ein Kandidat in der Lage ist, die Bedürfnisse einer Führungskraft zu antizipieren. Interviewer müssen diese Frage stellen, wenn sie hoffen, während eines Interviews eine Vorstellung von den Antizipationsfähigkeiten eines Kandidaten zu bekommen. (Natürlich können sie jederzeit Referenzen aufrufen, die überprüfen Aufzeichnung des Interviews , tauchen Sie in Ihren Lebenslauf ein, etc.)
  • Wie soll man antworten: Dies ist ein weiteres Beispiel, in dem der Kontext einen großen Beitrag zur Veranschaulichung Ihres Standpunkts leistet. Erklären Sie also den Prozess, den Sie unternehmen, um die Bedürfnisse einer Führungskraft zu antizipieren, und verwenden Sie dabei die Regel von drei Tricks, auf die wir bereits hingewiesen haben. Geben Sie dann spezifische Beispiele für jeden Schritt in Ihrem Prozess an, um die Punkte nach Hause zu bringen. Wie erkennen Sie beispielsweise zuerst Bedürfnisse? Hören Sie sich Besprechungen an? Achten Sie auf bestimmte Verhaltensweisen? Stellen Sie Verbindungen her, wenn Sie Nachrichten von verschiedenen Personen hören?

Geben Sie als Hauptbonus auch ein Beispiel für eine Zeit an, in der Sie Ihren Prozess verwendet haben, um etwas zu erreichen. Vielleicht können Sie den Interviewern von einer Zeit erzählen, in der Sie genau wussten, was Sie in die Präsentation Ihrer Führungskraft aufnehmen sollten, ohne dass Sie danach fragen müssen. Oder vielleicht können Sie das spektakuläre Dankeschön zusammenfassen, das Sie erhalten haben, als Sie einige strategische Besprechungen auf einer Konferenz vorbereitet haben, bevor Ihr Chef überhaupt darüber nachdenken musste.

Executive Assistant Interview erklären Bedenken

Frage: Haben Sie jemals an etwas gearbeitet, das nicht so verlief, wie Sie es erwartet hatten? Wie sind Sie mit dieser Situation umgegangen?

Seminare und Konferenzen für Verwaltungsassistenten

Quelle: Glastür

  • Warum fragen sie: Potenzielle Arbeitgeber möchten Executive Assistants mit der nötigen Belastbarkeit und Ausdauer einstellen, um sich von Fehlern (oder umgeleiteten Plänen) zu erholen und dennoch die ursprünglich beabsichtigten Ziele zu erreichen. Durch diese Frage kann der Interviewer ein Gefühl dafür bekommen, ob der Interviewte Rückschläge aufgibt oder durcharbeitet. Es vermittelt auch einen Eindruck davon, wie ein Kandidat mit Fehlern oder Änderungen umgehen kann.
  • Wie soll man antworten: Haben Sie keine Angst vor einem großen Rückschlag. Obwohl es anfangs peinlich oder schwer zu besprechen sein mag, liegt der wahre Schlüssel zu einer guten Antwort darin, zu zeigen, dass Sie etwas überwunden und gegen die Widrigkeiten durchgehalten haben. Ihre Antwort muss Ihre Fähigkeit zur Lösung von Problemen verbessern, damit Sie ein beliebiges Beispiel verwenden können, solange es zeigt, dass Sie mit den Schlägen rollen können. Stellen Sie sicher, dass Sie erklären, wie sich die Situation gegen Ihre Pläne entwickelt hat, und beschreiben, wie Sie die Situation „gedreht“ haben, um ein positives Ergebnis zu erzielen.

Frage: Warum möchten Sie Executive Assistant werden?

  • Warum fragen sie: EA-Positionen erfordern Engagement. Diese Jobs erfordern viel Arbeit und emotionales Engagement. Daher wird ein Interviewer diese Frage stellen, um den Wunsch des Bewerbers zu beurteilen, den spezifischen Job in dem spezifischen Unternehmen zu erledigen. Das Letzte, was die Befragten brauchen, ist ein Kandidat, der einfach „einen Job braucht“. Eine Person, die wirklich ein Assistent der Geschäftsleitung sein möchte, wird weit darüber hinausgehen, und das ist die Art von Kandidat, die die Personalvermittler in dieser Position wollen.
  • Wie soll man antworten: Diese Antwort muss vor allem authentisch sein. Wählen Sie einige Aspekte der EA-Arbeit aus, die Sie wirklich begeistern, und gehen Sie auf diese Punkte im Detail ein. Um authentisch zu sein, müssen Sie eine echte emotionale Reaktion auf das haben, worüber Sie sprechen. Seien Sie also ehrlich zu sich selbst, worauf Sie sich freuen und warum.

Überlegen Sie, warum Sie glauben, dass diese Artikel Ihnen zugute kommen. Ihre Antwort wird nicht überzeugend sein, wenn Sie nicht ehrlich einen Vorteil darin sehen, das zu tun, was Sie tun.

Frage: Mit welcher Software und Technologie können Sie umgehen?

Quelle: Das Gleichgewicht Karriere

  • Warum fragen sie: Potenzielle Arbeitgeber möchten wissen, dass Sie über Fähigkeiten und Talente verfügen, aber sie möchten auch wissen, dass Sie intelligent arbeiten können, indem Sie Tools einsetzen, um Ihre Arbeit besser, schneller oder effizienter zu gestalten.
  • Wie soll man antworten: Isolieren Sie vor dem Interview einige Technologien, die Sie beherrschen und die Ihnen auch nachweisbare Vorteile bieten. Geben Sie eine weitere gründliche dreiteilige Antwort. Hier ist wie:

1) Erklären Sie kurz die Technologie, wenn der Interviewer nicht sofort damit vertraut ist

2) Erklären Sie, welchen Zweck oder welches Ziel Sie damit erreicht haben

3) Versuchen Sie, in der Stellenbeschreibung etwas zu finden, für das Sie die Software nutzen können. Dies zeigt, dass Sie wissen, wie Sie Ihre aktuellen Fähigkeiten auf eine Vielzahl unterschiedlicher Aufgaben übertragen können.

Snacks, die Sie füllen

Fragen an den Interviewer

Fragen zum Executive Assistant-Interview

Selbst wenn Sie alle Fragen des Interviewers beantworten, müssen Sie einige Ihrer eigenen Fragen vorlegen. Wenn Sie den Interviewer befragen, können Sie einige Ihrer brennenden Fragen beantworten und nachweisen, dass Sie ein berechtigtes Interesse an der Position haben.

Frage: Ich habe über [Nachrichten über ein neues Unternehmensprojekt oder eine neue Initiative einfügen] auf [Quelle der Nachrichten] gelesen. Wäre meine Position daran beteiligt?

  • Warum sollten Sie fragen: Es zeigt, dass Sie Ihre Hausaufgaben gemacht haben, dass Sie bereit sind, einzutauchen, und dass Sie über starke Fähigkeiten zur Vorfreude verfügen.

Executive Assistant Interview - Bedenken ansprechen

Frage: Haben Sie Bedenken oder Bedenken bezüglich meiner Erfahrung, die ich jetzt ansprechen kann?

  • Warum sollten Sie fragen: Wenn die Interviewer Fragen oder Bedenken haben, nach denen sie Sie noch nicht gefragt haben, werden sie diese wahrscheinlich diskutieren, wenn sie über Kandidaten nachdenken. Wenn Sie diese Bedenken direkt ansprechen, können Sie möglicherweise einige ihrer Zögern beseitigen, Zögern, die sie sonst davon abhalten könnten, Sie einzustellen. Tatsächlich könnten Ihre Antworten sie so sehr beeindrucken, dass Sie die Ränge erklimmen und ganz oben auf der Kandidatenliste stehen.

Frage: Beschreiben Sie den Tagesablauf dieser Position.

  • Warum sollten Sie fragen: Keine Spiele hier! Diese Frage hilft Ihnen Finden Sie heraus, was genau Sie jeden Tag tun werden. Selbst wenn Sie die Aussicht auf die Planung einer jährlichen Veranstaltung begeistert, reicht ein einziges großes Projekt nicht aus, um Sie zufrieden zu stellen, wenn Ihre tägliche Routine nicht Ihren Erwartungen entspricht.

Executive Assistant Interview

Spiele bei der Arbeit zu spielen

Frage: Was gefällt Ihnen an der Arbeit hier am besten?

  • Warum sollten Sie fragen: Diese Frage gibt Ihnen einen Einblick, ob die Person, die Sie interviewt, wirklich gerne im Unternehmen arbeitet oder nicht. Wenn die Person versucht, einen Witz zu machen oder der Frage auszuweichen, ist sie möglicherweise nicht so zufrieden, wie sie scheint.

Frage: Was denkst du wäre meine größte Herausforderung?

  • Warum sollten Sie fragen: Es zeigt, dass Sie bereit sind, die Herausforderungen zusammen mit den Vorteilen anzunehmen, und es zeigt, dass Sie oft genug im Block waren, um zu wissen, dass Sie sich auf Herausforderungen vorbereiten müssen.

Frage: Warum hast du mich für ein Interview angerufen?

  • Warum sollten Sie fragen: Es gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihre Neugier zu befriedigen und den Interviewer an Ihre Stärken zu erinnern, insbesondere an Ihre Qualitäten, die er als Stärken ansieht. Geben Sie zu jedem Punkt, den sie erwähnen, etwas mehr Details an, um Ihre Qualifikationen hervorzuheben.

(- Holen Sie sich mehr sh * t erledigt mit Der Assist - der kostenlose wöchentliche Newsletter Nr. 1 für Assistenten von Assistenten.)

Wenn Sie schon einmal an einem Interview teilgenommen haben, können Sie dieser Liste sicher etwas hinzufügen! Teilen Sie Ihre Fragen in den Kommentaren unten.