23 Freakishly effektive Wege, um Mitarbeiter im Jahr 2021 zu motivieren

wie man Mitarbeiter motiviert

Wenn Sie wie viele Manager und Führungskräfte sind, die Mitarbeiter motivieren möchten, sollte das folgende Szenario unheimlich vertraut klingen:



Sie haben endlich Ihr Traumteam. Sie haben selektiv eingestellt und warten darauf, dass für jede Rolle genau das Richtige passt. Dies sind Menschen mit herausragendem Hintergrund und nachgewiesenen Erfolgen. Auf dem Papier sind diese Personen bereit, zu Ihrer Kultur beizutragen und Ihre Abteilung - und Ihr Unternehmen - auf die nächste Ebene zu bringen.

Zu ihrer Ehre hat Ihr Team stark angefangen. Sie kamen mit frischen Ideen und Energie aus dem Tor.

Aber in letzter Zeit ... nicht so sehr.



Heutzutage scheint es Ihrem Team gut zu gehen, die Bewegungen durchzugehen. Diese Star-Performerin, die diese verrückten Zahlen in ihren ersten drei Monaten aufgestellt hat? Sie hat ein Plateau erreicht und in letzter Zeit weist ihr Arbeitsprodukt die verräterischen Anzeichen von Selbstzufriedenheit auf - Schlamperei, Analyse auf Oberflächenebene und allgemeiner Mangel an Kreativität.

Das Frustrierende ist, dass Sie wissen, wie großartig sie sein können. Sie haben sie von ihrer besten Seite gesehen, aber im Moment scheint der Funke erloschen zu sein

Was ist hier los?



Nun, es ist gute und schlechte Zeit.

Erstens die schlechte Nachricht: Ihrem Team fehlt die Motivation.

Die guten Nachrichten? Dies ist ein vollständig behebbares Problem.

Bevor Sie sich entscheiden, das Haus zu putzen (eine schreckliche Idee!), Denken Sie daran, dass es bewährte Möglichkeiten gibt, den Funken, den Sie einmal in Ihrem Team gesehen haben, wieder zu entzünden.

Wir haben mit Experten für Motivation und Engagement der Mitarbeiter gesprochen, um die 23 besten Tipps einzugrenzen, um Ihre Mitarbeiter zu motivieren und ihre Leistung erneut auf ein optimales Niveau zu steigern.

Wir haben auch versucht, uns auf das Wie und das Warum zu konzentrieren, damit Sie diese Ideen so schnell wie möglich in Ihrem Unternehmen in die Tat umsetzen können.

Lassen Sie uns eintauchen und Mitarbeiter motivieren!

1. Erkennen Sie eine gut gemachte Arbeit

Wie motiviert Anerkennung meine Mitarbeiter? Manager und HR-Profis sind möglicherweise auf dem Zaun der Integration Anerkennungsprogramme in ihren Unternehmen, aber hier ist der Grund, warum dies eine großartige Idee ist.

Anerkennung schafft eine emotionale Verbindung zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer - ein kritisches Element des Engagements der Arbeitnehmer - und erfüllt die Grundbedürfnisse der Arbeitnehmer nach Wertschätzung und Zugehörigkeit zu einer Gruppe.

Unsere Freunde bei Bonus , eine Software zur Mitarbeitererkennung, schlagen vor, Spot-Boni zu verwenden, da diese eine einfache und effektive Möglichkeit darstellen, positives Verhalten zu erkennen und zu belohnen.

Bonus Tierarzt Beispiel

Wenn Sie neu im Erkennen von Boni sind, handelt es sich um eine Art 'Vor-Ort' -Bonus, bei dem Sie Ihren Mitarbeitern eine Belohnung geben, um ihnen eine Wertschätzung für ihre Boni zu zeigen harte Arbeit . Belohnungen können Bargeld, Geschenkkarten oder Geld für ihre Lifestyle-Ausgabenkonten sein.

Da diese „vor Ort“ vergeben werden, können die Mitarbeiter leicht erkennen, welches Verhalten von der Organisation geschätzt wird, und sie motivieren, härter zu arbeiten und auf diesen Werten aufzubauen.

Hund trägt BandWie die in Charleston, South Carolina, ansässige Leistungstrainerin und Mitarbeiterin Liz Guthridge erklärt, erfüllt die Anerkennung ein grundlegendes Bedürfnis für uns alle am Arbeitsplatz:

liz_gutheridge_newprofile„Die Menschen sehnen sich nach Anerkennung. Anerkennung dient einem lohnenden Zweck. Die Anerkennung bestätigt, dass Sie das Richtige tun, und ermutigt Sie, es weiterhin zu tun. Durch das Geben und Empfangen von Anerkennung fühlen sich sowohl der Geber als auch der Empfänger dank des Dopamin-Treffers, des Wohlfühl-Neurotransmitters, wohl. “

Menschen für ihre Arbeit nicht zu erkennen, ist einer der größten Fehler, den Guthridge in ihrer Arbeit als Trainerin und Beraterin sieht.

Sarah Payne, Managing Editor bei WorkHuman, bietet ihre Einstellung an:

sarah-payne„Eine der besten Möglichkeiten, Ihre Mitarbeiter zu motivieren, ist Wertschätzung und Anerkennung - je häufiger, desto besser. In unserer Die Zukunft der Arbeit ist ein menschlicher Bericht 79% der Befragten gaben an, dass Anerkennung und Belohnungen sie härter arbeiten lassen. “

Das Beste ist - Anerkennung ist grundsätzlich kostenlos! Dies kann in Form eines formalisierten Programms geschehen oder so einfach wie das Senden einer nachdenklichen E-Mail (oder noch besser einer handschriftlichen Notiz) an Ihre Teammitglieder, in der sie ihre erstaunliche Arbeit ausrufen.

Die Frage sollte also nicht lauten: 'Warum sollte ich mein Volk erkennen?' aber 'warum sollte ich mein Volk nicht erkennen?'

Tony Aldridge, ein hochkarätiger Verkaufsleiter und Motivator hier bei Dcbeacon, taucht tiefer ein. Er erklärt, dass die Anerkennung individuell angepasst werden muss: „Manche Menschen möchten ihren Namen im Licht haben, während andere eine einfache E-Mail mögen. Denken Sie daran, dass jeder seine Anerkennung auf seine eigene Weise mag und es unsere Aufgabe als Führungskräfte ist, dies zu verstehen. “

Motivation ist etwas, das jeder von uns anders erlebt, nicht alle Motivationsideen der Mitarbeiter funktionieren für alle. Für Manager ist es wichtig, auf ihr Team zu hören und Techniken so anzupassen, dass sie zu jeder Person passen.

Versuche dies: Starten Sie ein monatliches Prämienprogramm mit Bonus

Bonus Plattform

  • Lassen Sie Ihr Unternehmen für das Teammitglied stimmen, das die beste Arbeitsmoral, die beste Einstellung oder die beste Einstellung für den Vormonat gezeigt hat. (Google Forms oder SurveyMonkey mach das unglaublich einfach.)
  • Nutzen Sie dies als Gelegenheit, um die Grundwerte Ihres Unternehmens zu stärken, indem Sie die Auszeichnung an das Teammitglied binden, das in diesem Monat einen weiteren verkörpert.
    Belohnen Sie den Gewinner mit einer Geschenkkarte, einem Mittagessen mit dem Chef oder einer kreativen Trophäe.

Snacknation-Value-Victor-Awards

2. Nehmen Sie Ihre Kultur virtuell

Unabhängig davon, ob Ihr Team vollständig entfernt ist oder nicht, ist es eine ziemlich faire Wette, dass ein erheblicher Teil der Zusammenarbeit virtuell stattfindet. Es ist nur sinnvoll, dass sich die Kultur und die Grundwerte, die Ihre Organisation definieren, auch auf den virtuellen Bereich erstrecken.

Während das Konzept, die Unternehmenskultur virtuell zu nutzen, um Ihre moderne Belegschaft zu unterstützen, theoretisch sehr sinnvoll ist, kann die Logistik, wie dies tatsächlich erreicht werden kann, verwirrend sein. Wir empfehlen die Zusammenarbeit mit einem Partner wie Hintergrund . Ein einheitliches kulturelles Zentrum, das einen zugänglichen Feed zur sozialen Anerkennung bietet, in dem sich die Mitarbeiter geschätzt und mehr miteinander verbunden fühlen können.

Eines der vielen Dinge, die wir lieben Hintergrund ist, dass es Programmadministratoren ermöglicht, benutzerdefinierte Erkennungsanlässe zu konfigurieren, was bedeutet, dass Sie Mitarbeiter dazu ermutigen können, sich gegenseitig für kulturell relevante Leistungen zu erkennen. Unser Lieblingsbeispiel ist es, den Grundwerten des Unternehmens gerecht zu werden, aber Sie können alles tun, was für Ihr Unternehmen am sinnvollsten ist.

Und dazu, Hintergrund Mit dieser Option können Sie Ihren Prämienkatalog anpassen und Prämien, Peer-to-Peer-Anerkennung und eine große Auswahl exklusiver Unternehmensvorteile auf einer einzigen Plattform bündeln, um Ihre Unternehmenskultur virtuell zu stärken.

Versuche dies: Verwenden Hintergrund eine Anerkennungsherausforderung zu veranstalten

Sie können nicht nur die fortlaufende Peer-to-Peer-Erkennung unterstützen, sondern auch verwenden Hintergrund Erleichterung einmaliger Erkennungsherausforderungen, die Ihr Team zusammenbringen und die Moral der Mitarbeiter verbessern. So geht's:

    1. Legen Sie Ihre Erkennungsgelegenheiten fest. Für eine einmalige Anerkennungsherausforderung kann es Spaß machen, einen einzigartigen Anlass zu schaffen, der ein bestimmtes kulturelles Element hervorhebt, an dessen Stärkung Sie arbeiten möchten. Vielleicht möchten Sie beispielsweise daran arbeiten, die Zusammenarbeit zu verbessern. Wenn dies Ihr Ziel ist, können Sie eine benutzerdefinierte Erkennungsmöglichkeit mit dem Titel 'Teamplayer sein' erstellen. Immer wenn ein Mitarbeiter einen Kollegen sieht, der diesen Wert lebt, kann er ihn leicht dafür feiern Hintergrund .
    2. Ziele skizzieren. Damit Ihre Herausforderung effektiv ist, müssen Sie die Ziele klar umreißen. Legen Sie zunächst einen Zeitplan fest. Wird diese Herausforderung eine Woche lang ausgeführt? Ein Monat? Ein Viertel? Wenn Sie dies geklärt haben, fordern Sie die Mitarbeiter auf, eine bestimmte Anzahl von Anerkennungen zu liefern, oder schöpfen Sie ihr Spendenbudget aus, bevor die Zeit abläuft. Denken Sie daran, dass sich die von Ihnen skizzierten Ziele darauf konzentrieren sollten, Anerkennung zu geben, nicht zu erhalten, da dies effektiver ist, um Ihrer Organisation eine Kultur der Dankbarkeit zu vermitteln.
    3. Wählen Sie Ihre Preise. Das Programm ist am effektivsten, wenn es Anreize bietet - und umso besser, wenn Sie diese Anreize zu exklusiven Unternehmensangeboten machen können, die nur durch die Teilnahme an der Anerkennungsherausforderung erzielt werden können. High-End Firma Beute (denken Sie an Marken-AirPods) und Ausflüge außerhalb des Büros (denken Sie an Weinproben, mit freundlicher Genehmigung des Unternehmens) sind Beispiele für Optionen, die Mitarbeiter mit Sicherheit lieben werden.
    4. Fertig, fertig, erkennbar! Mit diesen Dingen können Sie Ihre Herausforderung starten und die Mitarbeiter erkennen lassen. Am Ende der Herausforderung werden die Mitarbeiter die Gewohnheit haben, sich gegenseitig zu erkennen. Selbst wenn die Herausforderung beendet ist, wird die Gewohnheit der Anerkennung als reguläre Unternehmenspraxis fortgeführt, die dazu beiträgt, dass Ihre Kultur virtuell gedeiht.

3. Dehnungsziele erstellen

Stretch-Ziele sind Ziele, die direkt über die aktuellen Fähigkeiten Ihres Teams (oder Teammitglieds) hinaus festgelegt werden.

Wenn Sie diese Ziele erreichen, werden Sie motiviert, ihre wahrgenommenen Grenzen zu überschreiten und wichtige Durchbrüche zu erzielen, die Ihrem Unternehmen helfen.

Eines haben wir alle gemeinsam - wir wollen erfolgreich sein! Das Erreichen kleiner und großer Ziele hält uns am Laufen und nährt unseren Wunsch, einen Beitrag zu leisten und Einfluss zu nehmen. Wenn Sie jedoch zu große Ziele setzen, wird Ihr Team auf Hochtouren gebracht, was dazu führen kann, dass es sich überarbeitet fühlt oder ausgebrannt .

Spirit Day Ideen für die Arbeit

Konzentrieren Sie sich stattdessen darauf, konstante und konsistente Streckenziele beizubehalten, die alle motivieren, aber nicht in einem bestimmten „Ende“ gipfeln, das als Erholung oder als „Ruhephase“ interpretiert werden könnte.

Wir alle haben Phasen intensiver Arbeit, gefolgt von Wartung. Schließlich können wir in 110% der Fälle keine Leistung von 110% erbringen. Wenn Sie Ihrem Team jedoch die Erlaubnis geben, den Fuß vom Blütenblatt zu nehmen, wird dies ein noch größeres Problem darstellen, wenn Sie wieder zu einer neuen Initiative zurückkehren möchten.

Versuche dies: Schießen Sie auf ein Wachstum von 4% über dem Limit Ihres Teams

      • Wachstum in diesem Bereich wird im Allgemeinen als Sweet Spot angesehen - groß genug, um echte Fortschritte zu erzielen, aber erreichbar genug, um übermäßigen Stress zu vermeiden.

4. Teilen Sie große Ziele in überschaubare Teile auf

Niedrig-Mitarbeiter-Moral-überarbeitet

Selbst wenn jeder in Ihrem Team es kaum erwarten kann, ein massives neues Projekt in Angriff zu nehmen, kann die Motivation nachlassen, wenn die Zeit für die Arbeit gekommen ist. Dies bedeutet nicht, dass sich die Mitarbeiter nicht für das Projekt interessieren. Es scheint einfach zu ehrgeizig - so groß, dass sich die Mitarbeiter nicht vorstellen können, es abzuschließen.

Charles Duhigg, Autor von Schneller und schneller Bette r und Die Kraft der Gewohnheit fand, dass einer der effektivste Wege Um den Fortschritt erfolgreich voranzutreiben, muss die Arbeit in eine Kombination aus großen Zielen und S.M.A.R.T. Tore. Wenn Sie sich an die großen Ziele erinnern, behalten Sie die Ziellinie im Auge, und die S.M.A.R.T. Ziele beleuchten Ihren Weg.

Betrachten Sie S.M.A.R.T. Ziele die einzelnen Sprossen auf der Leiter, die zu Ihren höheren Zielen führen. Während S.M.A.R.T. Ziele sind in der Tat Clever Der Name ist in erster Linie ein Akronym, das Ihnen alle Funktionen angibt, die Ihre inkrementellen Ziele enthalten sollten, um Ergebnisse zu erzielen.

  • Spezifisch
  • Messbar
  • Erreichbar
  • Realistisch
  • Zeitleiste

Versuche dies: Lassen Sie Ihr Team aufzeichnen und über eine Liste von S.M.A.R.T. Tore

Überlegen Sie sich eine Liste mit Aufgaben, mit denen Sie Ihre Hauptziele erreichen können. Machen Sie dann die Aufgaben zu S.M.A.R.T. Ziele, indem Sie sie durch die Checkliste oben führen. Sie haben die Übung richtig durchgeführt, wenn Sie genau wissen, was Sie tun müssen, um auf Ihre großen Ziele hinzuarbeiten.

Angenommen, Ihr Unternehmen stellt Trainingsgeräte aus recycelten Materialien her. Ihr großes Ziel ist es, in einen unerschlossenen australischen Fitnessmarkt einzudringen. Eines Ihrer intelligenten Ziele könnte darin bestehen, eine SWOT-Analyse für Ihren Zielmarkt durchzuführen.

  • Spezifisch: Sie identifizieren die spezifischen Stärken, Schwächen, Chancen und Risiken Ihres Unternehmens in Bezug auf Ihren Zielmarkt.
  • Messbar: Einfach; Sie messen den Erfolg daran, ob Sie die Analyse abgeschlossen haben oder nicht.
  • Erreichbar: Absolut; Sie haben ein fünfköpfiges Marketing-Team und eine Nielsen-Unternehmenslizenz für Marktforschung.
  • Realistisch: Ja; Erst letztes Jahr hat Ihr Team einen SWOT für einen kanadischen Markt abgeschlossen.
  • Zeitleiste: Sie werden mindestens 2 Stunden pro Mitarbeiter und Tag für das Projekt einplanen und in einem Monat eine Frist festlegen. Sie schaffen ein Gefühl der Dringlichkeit, indem Sie die Mitarbeiter wissen lassen, dass Sie den SWOT bei der nächsten Vorstandssitzung präsentieren möchten.

5. Konzentrieren Sie sich auf das WARUM

Stellen wir uns folgende Situation vor:

Ein Manager muss seine Teammitglieder dazu bringen, eine wichtige Unternehmensankündigung in den sozialen Medien zu teilen. Welcher Ansatz ist Ihrer Meinung nach am effektivsten?

Ansatz 1: „Bitte teilen Sie diesen Blog-Beitrag auf Ihrer Facebook-Seite. Das ist wirklich wichtig. '

Ansatz 2: „Bitte teilen Sie diesen Blog-Beitrag auf Ihrer Facebook-Seite. Diese Ankündigung verändert unser Geschäft grundlegend. Je mehr Aktien wir in den ersten Stunden nach dem ersten Start erhalten, desto mehr wird sich dies auf die Anzahl der Personen auswirken, die wir insgesamt erreichen. “

Ich vermute, Sie haben # 2 ausgewählt. Aber weißt du warum?

Denn wenn Sie sich die Zeit nehmen, den Grund für Ihre Anweisungen zu erläutern, erhalten Sie von Ihren Mitarbeitern ein viel höheres Buy-In.

Ingrid Catlin, Marketingleiterin bei WorkStride , sieht das die ganze Zeit bei den Firmen, die ihre nutzen Software zur Mitarbeiterbindung .

ingrid-catlin'Die größte Herausforderung für Manager, wenn sie versuchen, ihre Mitarbeiter zu motivieren, ist die Tatsache, dass die Manager ihre Mitarbeiter nicht ausreichend darüber informiert haben, warum sie das tun, was sie tun, sondern nur das, was getan werden muss.'

Um motiviert zu sein, muss ein Mitarbeiter die Auswirkungen seiner täglichen Arbeit erkennen und vollständig verstehen, wie sich dies auf das gesamte Unternehmen auswirkt. “

Diese Idee verbindet sich auch über einfache Richtlinien hinaus. Es erstreckt sich bis zum Hauptzweck Ihres Unternehmens. Ein starkes Warum hinter der Mission Ihres Unternehmens hilft dabei, jede Aktion Ihres Teams zu motivieren.

Wie Simon Sinek so berühmt hervorhob, ist das Was und Wie für die meisten Unternehmen leicht zu identifizieren. Deshalb ist das schwierig - und das macht den Unterschied.

Für Dcbeacon besteht unser Warum darin, Menschen dabei zu helfen, bessere Versionen ihrer selbst zu werden. Wir tun dies, indem wir den Menschen eine bequeme Möglichkeit bieten, bei der Arbeit und zu Hause gesündere Snack-Entscheidungen zu treffen. Dies ist der Grund für jede Entscheidung, die wir treffen, jede Maßnahme, die wir ergreifen, und jede zusätzliche Sekunde, die wir investieren. Dies motiviert die Mitarbeiter hier im Snackschloss.

Versuche dies: Fordern Sie Ihre Mitarbeiter auf, das Warum hinter ihren wichtigsten Aufgaben zu ermitteln

      • Diese Übung hilft, die Gründe für ihre täglichen Aktivitäten zu klären und wesentliche Aufgaben von nicht wesentlichen zu trennen.
      • Stellen Sie sicher, dass sie alle ihre Aufgaben mit dem großen Warum verbinden, das der Mission Ihres Unternehmens zugrunde liegt. Dieses Verständnis wird auf lange Sicht als Hauptmotivator dienen.

6. Konzentrieren Sie sich auf intrinsische (NICHT extrinsische) Belohnungen

Sicher ist Geld wichtig - wir müssen alle essen und die Miete bezahlen. Aber als Motivator hat Geld definitiv seine Grenzen. Hier ist

Eine Studie Unter der Leitung des Princeton-Ökonomen Angus Deaton und des Psychologen Daniel Kahneman wird dies bestätigt. Sie haben gezeigt, dass Geld nicht zu unserem beiträgt allgemeines Glück über 75.000 US-Dollar. Einkommen jenseits dieser Schwelle wirken sich nicht wirklich auf unsere tägliche Zufriedenheit aus und sind daher kein großer Motivator. Hier kommt die intrinsische Motivation ins Spiel.

Autor und CEO von Menlo Innovations Richard Sheridan hat dieses Spiel während seiner gesamten Karriere gesehen. Sheridan ist der Architekt einer der inspirierendsten Unternehmenskulturen, die uns begegnet sind und die er in seinem Buch aufzeichnet Joy Inc. Folgendes sagt er zu Geld als Motivator:

Richard-Sheridan„Der größte Fehler, den ich sehe, ist, wenn Unternehmen direkt zu extrinsischen Belohnungen gehen, um… Titel, Bezahlung, Aktienoptionen, Anreize, Büro zu motivieren. Wir müssen nicht weiter als Wells Fargo suchen, um zu sehen, wie schlimm dies ausgehen kann. “

Ok - was tun, wenn extrinsische Belohnungen keine Rolle spielen?

Jenn Lim, der CEO und Mitbegründer von Glück bringen bietet eine Alternative:

jenn-lim'Die intrinsische Motivation, die unterstützt, wer diese Person ist und woran sie glaubt (z. B. Zweck, Werte, Autonomie, Fortschritt, Beziehungen), ist nicht nur das Wichtigste, sondern macht die Motivation von Dauer (d. H. Nachhaltiges Glück).'

Für Sheridan, Lim und andere sind es Dinge wie Zweck und Werte, die die Nadel langfristig wirklich bewegen.

Streiche, um auf Kollegen zu spielen

Versuche dies: Rallye um Kernwerte

      • Schaffen Sie Grundwerte, die die Essenz der Existenz Ihres Unternehmens zum Ausdruck bringen - wem dient Ihr Unternehmen? Welche Probleme lösen Sie? Welche Normen und Verhaltensweisen bestimmen den Ansatz Ihres Teams?
      • Machen Sie diese Werte gut sichtbar und verankern Sie sie in Ihrer Kultur durch Quiz, Auszeichnungen und das Üben.

7. Steigern Sie den Teamgeist mit dem passenden Swag

Warum tragen Sportmannschaften passende Uniformen?

Vielleicht hat es zu Beginn dieses Trainings einfach geholfen zu signalisieren, wer in welchem ​​Team war, aber im Laufe der Jahre haben sich sowohl bei den Fans als auch bei den Fans passende Uniformen festgesetzt Spielersinn der Einheit, Identität und Zusammenarbeit.

Wenn Spieler zusammenpassen, wissen sie, dass sie zusammenarbeiten, um ein gemeinsames Ziel zu erreichen.

SN Team mit Swag

Geben Sie den Mitarbeitern ein noch stärkeres Gefühl der Solidarität, indem Sie etwas gebenpassende tragbare Beute. Das Aussehen eines Teams kann dazu führen, dass sich Mitarbeiter eher wie ein Team fühlen und handeln, was ihre Motivation erhöht, bei der Arbeit zu „gewinnen“.

Versuche dies: Holen Sie sich gebrandmarkt Beute für Ihre nächste Firmenveranstaltung

  • Ermutigen Sie die Teams zu bekommen passende T-Shirts Gedruckt mit ihren Abteilungsnamen, ihren Nachnamen und möglicherweise Nummern, wenn Sie das Thema der Sportmannschaft wirklich aufspielen möchten.
  • Holen Sie sich vor Ihrem nächsten Exerzitienaufenthalt, Wohltätigkeitstag oder Gruppenausflug alle passende Markenhüte Das wird der Welt sagen, dass Sie ein Team sind.
  • Handzettel Markensonnenbrille Dadurch fühlen sich die Mitarbeiter immer dann teamfähig, wenn sie sie anziehen.

Holen Sie sich alle passende Baseball-Shirts und geben Sie bekannt, dass Sie eine Baseball- oder Softball-Liga gründen.

8. Geben Sie Ihrem Team Autonomie

Wie oft haben Sie schon jemanden sagen hören: 'Ich weiß wirklich zu schätzen, wie mein Chef jeden Aspekt meines Jobs verwaltet.'

Wenn du nicht lügst, gehe ich davon aus, dass es ... niemals ist.

Menschen schätzen Autonomie. Wir alle möchten die Kontrolle über unsere Zeit und Energie haben, und mangelnde Entscheidungsfreiheit ist ein todsicherer Weg, um die Motivation Ihres Teams zu torpedieren.

Autonomie gewähren zeigt auch, dass Sie Ihrem Team vertrauen, was einen großen Beitrag zur emotionalen Bindung zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer leistet, die Sie in hoch engagierten Unternehmen sehen.

Der Gewinner von Dcbeacon, Tony, mischt sich ein: „Autonomie ist bei weitem der wichtigste Motivator. Vertrauen ist die Grundlage für Beziehungen, insbesondere im Geschäftsleben.

Ich lasse die Leute ihre Arbeit besitzen und bitte um Hilfe, anstatt ihre Hand den ganzen Weg zu halten. Nach meiner Erfahrung baut dies unsere Beziehung auf und gibt ihnen das Gefühl, hier zu sein, um zu helfen, anstatt ständig meine eigene Agenda voranzutreiben.

Auf lange Sicht werden dadurch autarkere Teams gebildet, weil sie ihren eigenen Prozess erstellen und ich lerne, mit ihnen und für sie zu arbeiten. “

Trotz dieser Vorteile ist Autonomie für die meisten Unternehmen nicht die Norm. Manager befürchten, dass ein zu großer Spielraum für ihre direkten Berichte zu einer lockeren Umgebung führt und die Mitarbeiter davon profitieren. Das Knacken der sprichwörtlichen Peitsche wird als ein Weg gesehen, um ein Nachlassen zu verhindern.

Selbst wenn die Arbeitgeber die Bedeutung der Autonomie anerkennen, ist es möglicherweise immer noch schwierig, das richtige Gleichgewicht zu finden. Jacob Shriar, Director of Content bei Officevibe, erklärt:

Jacob-Shriar„Der größte Fehler, den Manager bei der Motivation machen, besteht darin, den Mitarbeitern nicht genügend Autonomie zu geben. Mitarbeiter haben oft das, was ich als 'Quasi-Autonomie' bezeichne, wo sie ein Projekt nicht von Ende zu Ende vollständig durchschauen können. Das ist ein großer Fehler.

Wenn Manager ihre Mitarbeiter zu ihrem besten Selbst machen und sich selbst herausfordern lassen, sind sie motiviert, engagiert und aufgeregt. '

Der Schlüssel liegt darin, Ihrem Team ein echtes Gefühl der Eigenverantwortung zu vermitteln - nicht nur in Bezug auf die wichtigsten Projekte, sondern auch in Bezug auf Zeitplan und Freizeit. Die Fähigkeit, Kontrolle über ihre Zeit auszuüben, kann ebenso motivierend sein wie die Zufriedenheit, die mit der Durchführung eines Projekts bis zur Fertigstellung einhergeht. Ein ausgezeichneter Tipp, wie Sie Mitarbeiter motivieren und ihre Arbeit vollständig in Besitz nehmen können.

Versuche dies: Lassen Sie die Mitarbeiter ihre eigenen Stunden festlegen

      • Dies ist eine einfache Möglichkeit, um zu zeigen, dass Sie Ihren Mitarbeitern vertrauen, dass sie ihre Arbeit erledigen, ohne dass ein höherer Mitarbeiter ständig über die Schulter schaut.
      • Wenn Sie sich eher auf Ergebnisse als auf Regeln konzentrieren, werden Sie überrascht sein, wie motiviert Ihre Mitarbeiter sind, sich der Herausforderung zu stellen.

9. Finden Sie heraus, was Ihre Mitarbeiter zum Ticken bringt

Eines können wir praktisch garantieren: Ihre Mitarbeiter sind alle sehr unterschiedlich.

Einige sind introvertiert, andere extrovertiert. Einige sind abenteuerlustig und werden vom Unbekannten angeregt, andere bevorzugen die Sicherheit des Vertrauten. Einige könnten erfordern zusätzliche Anleitung andere sind viel unabhängigere Arbeiter.

Einige sind wahrscheinlich frisch vom College. Andere könnten ihre Kinder aufs College schicken.

Der Punkt ist, dass Ihre Mitarbeiter unterschiedliche Hintergründe haben, sich in unterschiedlichen Lebensphasen befinden und durch sehr unterschiedliche Dinge motiviert sind. Einer der größten Fehler, den Sie machen können, ist der Versuch, eine einheitliche Lösung für Ihre vielfältigen Mitarbeiter zu erzwingen.

TaskUs Präsident und Mitbegründer Jaspar Weir stimmt zu.

jaspar_weir„Der größte Fehler, den wir sehen, ist, dass eine Größe nicht für alle geeignet ist, wenn es um das Management geht. Einige Menschen brauchen mehr Aufsicht und Unterweisung, andere brauchen mehr Unabhängigkeit und Vertrauen. Die Aufgabe eines Managers besteht darin, jeden Einzelnen zu bewerten und sich an ihn anzupassen. “

Wie beurteilen und passen Sie sich an? Einfach. Durch Zuhören. Zoomverschiebung Mitbegründer Jon Hainstock befürwortet häufiges Einchecken.

Jon-Hainstock„Der beste Weg, um Ihre Mitarbeiter zu motivieren, besteht darin, herauszufinden, was sie zum Ticken bringt, und ihre persönlichen und beruflichen Ziele so gut wie möglich mit ihrer Rolle in Ihrem Unternehmen in Einklang zu bringen. Dazu müssen Sie sich regelmäßig bei jedem Mitarbeiter melden und ihm Fragen zum Stand der Dinge stellen.

Das Ziel dieser Check-Ins ist es zu verstehen, was sie fühlen und was noch wichtiger ist, warum sie sich so fühlen. Wenn Sie sich Zeit nehmen, um Ihren Mitarbeitern zuzuhören, wird das Vertrauen gestärkt und Sie erhalten einen Einblick, wie Sie die Dinge in Ihrem Unternehmen verbessern können. “

Versuche dies: Nehmen Sie sich Zeit, um Ihre Mitarbeiter persönlich kennenzulernen

      • Nehmen Sie sich 30 Minuten Zeit, um jede Person in Ihrem Team auf persönlicher Ebene kennenzulernen.
      • Fragen Sie nicht nur nach Karrierezielen, sondern finden Sie heraus, was sie außerhalb der Arbeit motiviert.
      • Fragen, die Sie stellen können:
        • Was ist die größte Lektion, die du von deinen Eltern gelernt hast?
        • Wer war dein Kindheitsheld? Bester Freund?
        • Mit wem aus Ihrer Vergangenheit haben Sie seit über sechs Monaten nicht mehr gesprochen? Was hindert Sie daran, sie zu erreichen?
        • Was bringt dich morgens aus dem Bett?

10. Spielen Sie Ihre wichtigsten Aufgaben

Willst du einen bewährten Motivator für alle, egal wer es ist? Suchen Sie nach Ideen zur Teammotivation, die funktionieren? Versuchen Sie, Arbeit in ein Spiel zu verwandeln.

Eine Möglichkeit, dem Arbeitsplatz Konkurrenz zu machen, ist die Gamifizierung - d. H. Die Einführung von Elementen des Gameplays in die wichtigsten Aufgaben Ihres Teams.

Eines der coolsten Beispiele, die wir je gesehen haben, ist hier bei Dcbeacon.

Vor kurzem hat das Dcbeacon Member Success Team (MST), das Chelsie Lee, Brendan Hannigan und Clay Telfer leitet, eine spielbasierte Version vorgestellt Leistungs- und Belohnungsprogramm das hat das ganze Büro summt.

Stellen Sie sich ein echtes Videospiel vor, bei dem Teammitglieder Abzeichen freischalten, um Meilensteine ​​zu erreichen. Anstelle von digitalen Abzeichen für Ihr Spielprofil handelt es sich bei diesen Abzeichen um tatsächliche Schaltflächen, die Chelsie selbst entworfen hat und die Clay mit einem tatsächlichen Schaltflächenhersteller gedrückt hat.

Wie Clay es beschreibt, hat das Programm drei Facetten:

      1. Medaillen für die Teilnahme an monatlichen teamweiten Kampagnen.
      2. Abzeichen, die einzelne MST-Mitarbeiter freischalten, um bestimmte Meilensteine ​​zu erreichen - z. B. Upsell auf Lebenszeit, Anzahl der gelösten Mitgliederprobleme oder Gesamtzahl der getätigten Anrufe.
      3. Monatliche Trophäen für herausragende Leistungen, z. B. die Bereitstellung des besten „Wow“ -Moments für Dcbeacon-Mitglieder.

Amy-B-Snacknation-Medaillen-Pins-Auszeichnungen-Anerkennung

Arbeitsteam-Trophäen

Ein Grund für den Erfolg des Programms ist, dass Chelsie, Brendan und Clay ihr persönliches Flair verleihen, ihre eigenen Schaltflächen entwerfen, herstellen und in einer aufwändigen Zeremonie auszeichnen.

Chelsie, die zufällig ein erstaunlicher Holzarbeiter ist, baute tatsächlich Holzstangen, auf denen der Name jedes MST-Vertreters und sein Fachgebiet (wie vom Team abgestimmt) angezeigt werden.

Mitglieder-Erfolg-Team-Karten

Versuche dies: Starten Sie Ihr eigenes Leistungsprogramm und belohnen Sie mit Beute !

      • Diese echte Gamification hat definitiv den 'Wow' -Faktor, aber wir verstehen, wenn Sie nicht ganz über die Bandbreite verfügen. Glücklicherweise können Sie ein virtuelles Prämienprogramm über Gamification-Plattformen wie starten Versammlung - - das ist völlig kostenlos !

11. Erstellen Sie eine beeindruckende Arbeitsumgebung

Motivation und Stimmung gehen Hand in Hand. Das liegt daran, dass Ihre Stimmung Ihre Energie, Konzentrationsfähigkeit und das allgemeine Wohlbefinden beeinflusst.

Wenn Sie nach Motivationsideen für Mitarbeiter suchen, die funktionieren, möchten Sie möglicherweise in Ihr Arbeitsumfeld investieren.

Coole Büroideen - MENSCH

Nach a Studie von der Ohio State University und dem National Institute of Mental Health Arbeitsumgebung wirkt sich ernsthaft auf Ihre Stimmung aus.

In der Studie waren Arbeiter in älteren Gebäuden mit niedrigen Decken und lauten Klimaanlagen stärker gestresst als in neueren Gebäuden mit mehr natürlichem Licht und offenen Grundrissen.

Es ist also sinnvoll, in ein Arbeitsumfeld zu investieren, in dem Menschen arbeiten wollen eigentlich ihre Zeit verbringen. (Verrückt, wir wissen.) Deshalb ähneln so viele Büros den Häusern und die Küche wird zum Zentrum des Bürolebens.

Die Schaffung einer heimeligen Atmosphäre motiviert Ihr Unternehmen, Ablenkungen minimieren und lassen Sie Ihre Teammitglieder sich darauf freuen, jeden Tag zur Arbeit zu kommen.

Versuche dies: Machen Sie Ihre eigenen Möbel

      • Dies ist eine großartige Möglichkeit, sich mit Ihrem Team zu verbinden, während Sie einzigartige Stücke für Ihr Büro herstellen und Ihren Büroräumen ein Gefühl von Laune verleihen. (Außerdem sparen Sie eine Menge Geld.)
      • Einstecken CEO Nanxi Liu baute kundenspezifische Schreibtische aus wiedergewonnenen Türen und grundlegenden Beschlägen. Sie beschreibt die Erfahrung Hier .

12. Championfreundlicher Wettbewerb

weiße Tafel

Der Schwerpunkt liegt auf dem freundlich Hier. Wettbewerb kann ein großer Motivator sein, aber wenn Sie ihn außer Kontrolle geraten lassen, kommt es zu Konflikten, wenn sich die Moral und die Teamarbeit verschlechtern.

Wenn Sie sich dazu entschließen, Ihr Team in einen Wettbewerb einzubeziehen, stellen Sie sicher, dass es im Bereich des Spaßes und nicht des Halsabschneiders bleibt.

ist Popcorn auf Paläo-Diät erlaubt

Die Herausforderung besteht nicht darin, Ihre Leistungsträger zu besseren Leistungen zu bewegen, sondern auch darin, sie zu verbessern trainiere sie alle um sie herum hochziehen und eine gut geölte Maschine bauen.

Hier sind einige hilfreiche Tipps im Kopf behalten:

  1. Planen Sie Ihren Wettbewerb anhand eines bestimmten Geschäftsziels
  2. Belohnungsteams, keine Einzelpersonen
  3. Haben Sie ein System von Checks and Balances

Stepha Cook, einer unserer Star Sales Manager und angesehenen Führungskräfte hier bei Dcbeacon, erklärt:

„Der Trick, um den Arbeitswettbewerb freundlich zu halten, besteht darin, Fairplay zu fördern. Obwohl individuelle Erfolge eine enorme Belohnung sein können, können Teamsiege oft einen noch größeren Einfluss haben. Es ist wichtig, das richtige Gleichgewicht zu finden, wenn Sie Anreize für Ihr Team schaffen. Eine Mischung aus Einzel- und Gruppenzielen sowie klare Regeln, die die Zusammenarbeit bei Sabotage fördern, sind für den langfristigen Erfolg von entscheidender Bedeutung. “

Versuche dies: Veranstalten Sie einen Fallwettbewerb für eine geschäftliche Herausforderung

      • Dies ist eine großartige Möglichkeit, Innovationen zu fördern und neue Ideen zu unterstützen, und hilft Teams, sich über Wachstumschancen hinweg zu verbinden.
      • Umrisse der Harvard Business Review 4 Regeln zur Maximierung der Ergebnisse.

13. Stellen Sie Mitarbeiter nicht gegeneinander an

Wie wir bereits gesehen haben, kann ein freundlicher Wettbewerb ein guter Motivator für Ihr Team sein. Die Dinge beginnen schief zu gehen, wenn sich dieser Wettbewerbsgeist in eine Kultur des Eigeninteresses verwandelt.

Stellen Sie sicher, dass Sie keine Anreize für Moral Hazard schaffen, um zu verhindern, dass Mitarbeiter lediglich nach der Nummer eins Ausschau halten.

Hier noch einmal Richard Sheridan von MenloInnovation mit einem Beispiel:

Richard-Sheridan„Der zweitgrößte Fehler [ich sehe] ist das erzwungene Ranking von Systemen und das anschließende Reduzieren der unteren 10%. Jedes System, bei dem die Leistung des Einzelnen gegen den Rest des Teams antritt, muss scheitern und manchmal spektakulär. “

Versuche dies: Feiern Sie Erfolge als Team

14. Mit Vision führen

Die Mitarbeiter müssen wissen, dass alle ihre Bemühungen auf etwas abzielen. Sie müssen wissen, dass ein Ziel in Sicht ist. Hier kommt die Vision ins Spiel.

Shane Metcalf, VP für Kundenerfolg bei 15Five erinnert uns daran, warum es wichtig ist, nicht am Sehen zu sparen.

Shane Metcalf„Ohne eine überzeugende Vision, die alle dazu inspiriert, sich zu erheben und umzusetzen, können Sie jeden Engagement-Trick im Buch ausprobieren und nur kurzfristige Verbesserungen erzielen, gefolgt von Abstürzen der Moral. Mit der Vision an der Spitze schaffen Sie jedoch ein intrinsisches Streben, das den menschlichen Wunsch nach Verwirklichung individueller und kollektiver Größe nutzt. “

Sara Pollock, Marketingdirektorin bei Klare Gesellschaft hilft, dies weiter aufzuschlüsseln.

Sara-Pollock„Die Motivation und das Engagement der Mitarbeiter basieren auf einer klar kommunizierten Mission und Vision. Ohne transparente Ziele, die Ihren Mitarbeitern zeigen, wie ihre Arbeit zu den Unternehmenszielen beiträgt, fällt es Ihnen schwer, Ihre Mitarbeiter wirklich einzubeziehen.

Wenn Unternehmen Top-Talente für ihre Unternehmensmission einsetzen, sind ihre Mitarbeiter um 400% effektiver. “

Versuche dies: Erstellen Sie ein Unternehmens-Vision-Board.

      • Machen Sie eine visuelle Erinnerung an die Roadmap Ihres Unternehmens. Schneiden Sie Wörter, Ausdrücke und Bilder aus, die das Ziel ausdrücken, das Sie für das Unternehmen in Sicht haben. Was ist deine BHAG? Wo sehen Sie das Unternehmen in fünf Jahren?
      • Ermutigen Sie die Teammitglieder, etwas hinzuzufügen. Ihre Teilnahme an diesem Prozess gibt ihnen ein Gefühl der Eigenverantwortung und hilft, die Vision in ihre täglichen Aktivitäten zu integrieren.

15. Erinnere dich an die goldene Regel

Arbeitgeber vergessen manchmal, dass wir nicht nach völlig neuen Regeln arbeiten, nur weil wir im Büro sind. Tatsächlich sind die Lektionen, die wir als Kinder gelernt haben, jetzt genauso relevant wie zu der Zeit, als wir sie zum ersten Mal auf dem Spielplatz gelernt haben. Shawn Murphy - CEO von Schalter + Umschalt und Autor von Der optimistische Arbeitsplatz - erklärt:

shawn_murphy2'Zu oft höre ich Manager sagen, sie sollten sich nicht darauf konzentrieren müssen, ihre Mitarbeiter zu motivieren. Es ist ihre Aufgabe, ihr Bestes zu geben. Ja wirklich?! Seit wann haben Freundlichkeit, Nachdenklichkeit und Menschlichkeit keine Relevanz mehr am Arbeitsplatz? “

Ebenso Rieva Lesonsky, CEO, Präsident und Gründer von GrowBiz Media erinnert uns daran, dass wir uns alle gut daran erinnern sollten, dass die meisten von uns auch einmal Angestellte waren.

rieva-lesonsky'Wenn Sie motivierte Mitarbeiter wollen - denken Sie an die Goldene Regel', sagt sie. „Die meisten Manager / Chefs waren einst Angestellte. Erinnerst du dich an all die Dinge, die dein Chef getan hat, die dich verrückt gemacht / wütend gemacht / dich dazu gebracht haben, aufzuhören? Tu sie nicht. '

Versuche dies: Denken Sie an die besten und schlechtesten Chefs, die Sie jemals hatten

      • Identifizieren Sie Ihren am wenigsten bevorzugten Manager während Ihrer Karriere. Machen Sie jetzt eine Liste von allem, was Sie an ihm falsch gerieben hat.
      • Denken Sie jetzt an Ihren Lieblingsboss. Was hat sie so inspiriert? Schreib es auf.
      • Gehen Sie nun diese Listen durch und suchen Sie nach Merkmalen oder Verhaltensweisen, die Sie in sich selbst erkennen. Entwickeln Sie eine Strategie, um negative Verhaltensweisen zu vermeiden und mehr positive zu tun.
      • Hinweis - Diese Übung erfordert ernsthaftes Selbstbewusstsein. Wir empfehlen, mit einem Kollegen daran zu arbeiten - jemandem, der Ihren Führungsstil kennt, aber kein direkter Bericht ist (damit er ehrlich zu Ihnen sein kann).

16. Geben Sie Ihren Mitarbeitern das Eigentum am Unternehmen

Diesmal geht es nicht nur um Autonomie, sondern um eine echte Beteiligung am Unternehmen. Machen Sie Mitarbeiter zu Aktionären.

Wenn Mitarbeiter das Gefühl haben, ihre Zeit nur gegen einen Lohn oder ein Gehalt einzutauschen, fühlt sich die Beziehung transaktional an. Sie werden sich viel weniger verpflichtet fühlen, ihre diskretionäre Zeit bei der Arbeit zu verbringen - sie könnten denken: 'Warum sollte ich mich umbringen, wenn ich spät arbeite, nur um die Aktien einiger Aktionäre um einen Viertelpunkt zu erhöhen?'

Auf der anderen Seite, wenn Mitarbeiter ein spürbares Gefühl der Eigenverantwortung für das Unternehmen verspüren, kümmern sie sich viel mehr um dessen Erfolg und sind viel eher bereit, über die Pflichterfüllung hinauszugehen.

Versuche dies: Schlagen Sie ein Mitarbeiteraktienoptionsprogramm (ESOP) vor

      • Ja, das wird nicht über Nacht passieren. Sie benötigen ein erhebliches Buy-in von der Führung Ihres Unternehmens, um dies zu erreichen. Es hat jedoch echte Vorteile, wenn Ihre Mitarbeiter am Erfolg des Unternehmens teilhaben.
      • Hier ist ein leiten um Ihnen zu helfen, zu verstehen, worum es geht.

17. Bieten Sie einen klaren Weg für den Fortschritt

Nichts beeinträchtigt die Motivation eines Mitarbeiters so sehr wie das Gefühl, in einer Sackgasse zu stecken.

Lösen Sie dieses Problem, indem Sie einen Weg in der Karriere Ihres Mitarbeiters mit a lernen und entwickeln Programm ... auch wenn es nicht in Ihrem Unternehmen ist!

Einige Arbeitgeber haben es schwer, sich zu einem zu verpflichten Wachstumsplan Das bedeutet, dass Mitarbeiter ihre Reihen verlassen. In der heutigen Wirtschaft ist es jedoch wichtig, „Abschluss“ gegenüber Retention zu bewerten.

Dies liegt daran, dass das Wachstum Ihres Unternehmens vom Wachstum der Mitarbeiter in Ihrem Unternehmen abhängt. Daher ist es unvermeidlich, dass Mitarbeiter aus ihren Rollen herauswachsen.

Manchmal bedeutet dies, dass sie zu verschiedenen Unternehmen wechseln. Wenn das passiert, werde nicht traurig ... es bedeutet nur, dass alles so funktioniert, wie es sollte.

Versuche dies: Implementierung individueller Entwicklungspläne (IDPs)

Frage des Tages für die Arbeit
      • Lassen Sie die Teammitglieder drei persönliche und drei identifizieren professionelle Ziele . Stellen Sie sicher, dass sie sowohl kurz- als auch langfristige Ziele enthalten.
      • Identifizieren Sie als Nächstes ihre aktuellen Fähigkeiten und vergleichen Sie sie mit den Fähigkeiten, die diese Ziele möglicherweise erfordern.
      • Treffen Sie sich monatlich, um sie zur Rechenschaft zu ziehen.
      • Hier ist eine Vorlage des IDP die wir bei Dcbeacon verwenden

Screenshot des individuellen Entwicklungsplans

18. Neuheit einführen

pexels-photo-1015568

Wenn Ihr Team nicht die Motivation findet, selbst grundlegende, vertraute Aufgaben zu erledigen, ist es wahrscheinlich die letzte Strategie, die Sie in Betracht ziehen würden, den Mitarbeitern mehr Arbeit zu leisten, indem Sie ein neues Projekt übernehmen. Das Schalten von Gängen könnte jedoch die Lösung für die Motivationsschwäche Ihres Teams sein, dank der Neuroplastizität und der Fähigkeit Ihres Gehirns, sich zu verändern.

Ihr Gehirn ist ziemlich gut darin, sich zu verändern, und es mag tatsächlich Veränderungen. Wenn Sie ihm eine neue Aufgabe oder ein neues Problem geben, stellt er sich der Herausforderung. Wenn tatsächlich, Suchvorschläge Für Ihr Gehirn fühlt sich Veränderung wie eine willkommene Pause an. Wenn Sie den Gang wechseln, wird Ihr Gehirn durch all die neuen Informationen, die es aufnehmen kann, und die Herausforderungen, die es angehen muss, gestärkt.

Versuche dies: Geben Sie Ihrem Team etwas Frisches und Aufregendes, an dem Sie arbeiten können

Präsentieren Sie Ihrem Team ein neues Projekt, das herausfordernd ist und sich auch völlig von der veralteten Arbeit unterscheidet. Schau was passiert. Bis das neue Projekt abgeschlossen ist, ist das alte Projekt möglicherweise in einen „Neuheitszustand“ zurückgekehrt. Ziehen Sie den Schalter erneut, und Ihre Mitarbeiter tauchen möglicherweise mit neuer Begeisterung direkt in das alte Projekt ein.

19. Ändern Sie die Standorte

Wie wir im obigen Tipp erfahren haben, wird unser Gehirn von neuen Dingen begeistert, einschließlich neuer Orte und Umgebungen. Ein Psychologe, Marvin Zuckerman, Ph.D., verband die Liebe und das Verlangen nach Erforschung zur frühesten Geschichte der Menschheit:

'Homo sapiens waren die einzige Gruppe früher Hominiden, die über die ganze Welt ausgewandert sind, was ein großes Risiko mit sich brachte. Ich denke, der Mensch als Spezies zeichnet sich durch Neuheit und Intensitätssuche aus.'

Wenn wir an neue Orte gehen, scheint alles in unserem Leben neu zu sein, einschließlich unserer Kreativität und Leidenschaft für die Arbeit. Auf einem Firmenretreat können Ihre Mitarbeiter möglicherweise die Motivation wieder aufleben lassen, von der sie dachten, sie hätten sie für immer verloren.

Versuche dies: Planen Sie einen Rückzug, um die Kreativität Ihres Teams zurückzusetzen

Planen Sie einen Rückzug, der die Mitarbeiter weit vom Büro und vom wirklichen Leben entfernt. Wenn Sie in einer städtischen Umgebung arbeiten, fahren Sie mit dem Team aufs Land, um grüne Hügel und blauen Himmel zu sehen. Wenn Ihr Büro abseits der Touristenpfade liegt, buchen Sie einen Konferenzraum in einem mondänen städtischen Hochhaus.

Planen Sie eine Reiseroute, die kreatives Brainstorming mit praktischen Strategien kombiniert. Wenn Ihr Team von Ideen begeistert ist, die während eines Freiform-Brainstormings generiert wurden, fordern Sie alle dazu auf, Wege zu finden, um ihre innovativen Ideen auf ein bestehendes Unternehmensprojekt anzuwenden.

20. Dankbarkeit ausdrücken

Das Erste ist das Erste - obwohl ähnlich, ist Dankbarkeit anders als Anerkennung.

Während es bei der Anerkennung darum geht, bestimmte Personen und ihr Arbeitsprodukt anzuerkennen, geht die Dankbarkeit viel weiter. Es geht darum, dankbar zu sein für das, was wir im Leben haben - Dinge wie Gesundheit, Familie, sogar Herausforderungen -, anstatt die Dinge zu beklagen, die wir nicht beklagen.

Dankbarkeit erhöht nachweislich die Stimmung durch die Freisetzung von Dopamin und Serotonin, zwei der Wohlfühlchemikalien des Gehirns.

Motivationsvideos für Mitarbeiter

Dankbarkeit verbessert auch die Gehirnfunktion. Wenn wir gestresst sind, aktivieren wir die 'Kampf oder Flucht' -Reaktion unseres Gehirns im limbischen System. Dies hemmt die Aktivität im präfrontalen Kortex, der für das Erkennen, die Entscheidungsfindung und die Kreativität verantwortlich ist.

Dankbarkeit auszudrücken bewirkt eine ruhige, sichere Umgebung im Gehirn, die es Ihrem präfrontalen Kortex ermöglicht, mit einer viel höheren Kapazität zu arbeiten.

Bessere Stimmung und besser funktionierende Gehirne = ein motivierteres Team.

Versuche dies: Machen Sie Dankbarkeit zu einer unternehmensweiten Praxis

      • Bei Dcbeacon treffen wir uns jeden Freitag als Team, um eine Person zu erkennen, die „Crushed-it“ ist, und um Dankbarkeit für eine Sache in unserem Leben auszudrücken.
        • Es ist eine unglaublich einfache Übung, aber sie ist ein Eckpfeiler unserer Kultur und gibt einen positiven Ton für das Wochenende an.
      • Handschriftliche Notizen sind eine weitere großartige Möglichkeit, Dankbarkeit auszudrücken. Unser CEO schreibt den Teammitgliedern an ihrem Geburtstag häufig eine handschriftliche Notiz, in der er zum Ausdruck bringt, warum er dankbar ist, dass sie Teil des Dcbeacon-Teams sind.

21. Transparenz üben

Ein Mangel an Transparenz kann das Vertrauen und die Glaubwürdigkeit untergraben, an deren Aufrechterhaltung Sie in Ihrem Unternehmen so hart gearbeitet haben. Gehen Sie dem voraus, indem Sie eine Politik radikaler Transparenz einführen.

Das Letzte, was Sie möchten, ist, dass Ihre Mitarbeiter Ihre Angst vor dem Verlust kritischer Informationen mit mangelndem Vertrauen falsch interpretieren. Wenn Sie Ihre Mitarbeiter im Dunkeln lassen, können sie das Schlimmste denken.

Bei Dcbeacon teilen wir monatlich alle wichtigen Geschäftsmetriken mit dem gesamten Team. Dies hilft dabei, alle an unsere Ziele zu erinnern, wo wir in Bezug auf sie stehen und was wir tun müssen, um dorthin zu gelangen.

Sean-Kelly-Präsentation-Fütterung-Amerika

Ist mit dieser Strategie ein Risiko verbunden? Absolut. Die Vertrauens- und Engagementvorteile überwiegen jedoch bei weitem das potenzielle Risiko, dass Zahlen verloren gehen, die Sie nicht veröffentlichen möchten.

Und eine lustige Sache passiert, wenn Sie das Beste von Menschen erwarten - meistens erheben sie sich, um diese Erwartung zu erfüllen!

Versuche dies: Teilen Sie Ihre Nummern intern mit - auch diejenigen, die Ihnen Angst machen.

      • Wir wissen, dass bestimmte Zahlen - wie Umsatz oder Verlust - innerhalb der Mauern Ihres Unternehmens bleiben sollten, aber das ist kein Grund, sie von Ihrem eigenen Team fernzuhalten.
      • Widerstehen Sie dem Drang, zu beschönigen oder schlechte Zahlen zu spinnen. Ihr Team wird mehr von einer realistischen als von einer fiktiven Bewertung profitieren. Außerdem werden sie es wahrscheinlich durchschauen.

22. Gewöhnen Sie sich an, sich selbst zu loben

Bench-Accounting-49025

Momentan wird viel über Selbstliebe gesprochen, aber das alles aus gutem Grund. Menschen, die sich selbst hoch schätzen, blicken optimistischer in die Zukunft.

Wir alle kennen die Leute, die strahlen Positivität und gute Stimmung aus . Es ist großartig, mit ihnen zusammen zu sein, weil sie ihr Glück teilen und das Gefühl von Zweck und Erfüllung stärken. Das Gegenteil ist auch der Fall, negative Menschen können dazu führen, dass wir uns pessimistisch und negativ fühlen.

Als Teammotivator können Sie viel Einfluss auf Ihre Kollegen haben. Stellen Sie sicher, dass Sie Wohlfühlstimmung ausstrahlen, indem Sie Selbstlob üben.

Vergessen Sie nicht, Ihre Motivationstricks auch auf sich selbst anzuwenden. Es ist wichtig sicherzustellen, dass Sie Ihre Erfolge anerkennen.

Versuche dies: Beginnen Sie Ihren Tag mit der Anerkennung einer persönlichen Leistung.

      • Denken Sie über Ihre Arbeit vom Vortag nach und erinnern Sie sich an einen kleinen Erfolg. Sie werden Ihren Tag positiv beginnen und Ihr Team wird Ihr Erfolgserlebnis und Ihr Selbstvertrauen teilen.

23. Feiern Sie Siege

Mitarbeiteranerkennungsidee: Mehr feiern

Das 'hart spielen' von 'hart arbeiten, hart spielen' muss nicht an Ihrer Bürotür stehen bleiben. Dankbarkeit und Wertschätzung können weit gehen, aber vergessen Sie nicht, sich den Moment zu nehmen Feiern Sie Ihren Erfolg . Nichts bringt die Leute so auf Trab wie eine Party. Sie müssen nicht alles mit einem Veranstaltungsort, einem DJ und einem Catering machen. Feiern, die so klein sind wie ein Mittagessen im Team, eine Happy Hour am Freitag oder sogar ein Kaffee-Pow-Wow, können eine gute Arbeit markieren.

Dies motiviert Ihr Team nicht nur, Ziele zu erreichen und sich an herausfordernden Initiativen zu beteiligen, sondern trägt auch dazu bei, dass die positive Stimmung im nächsten Projekt erhalten bleibt. Das Treffen mit Freunden und Kollegen ist zutiefst erfüllend und sorgt dafür, dass die Motivation Ihres Teams erhalten bleibt.

Versuche dies: Feiern Sie monatliche Gewinne mit einem Frühstücks-Social

      • Ermutigen Sie Ihr Team am Ende eines jeden Monats, über alle kollektiven Gewinne nachzudenken. Laden Sie sie zu einem Frühstücks-Social ein.

Fazit

Es gibt zwar keine Einheitsgrößewie Sie Ihre Mitarbeiter motivierenNehmen Sie einige der hier genannten Ideen und sehen Sie, wie sie Ihrer Organisation zugute kommen können.

Wie halten Sie Ihr Team motiviert? Was hast du gesehen? Was ist fehlgeschlagen?

Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.

Kostenfreier Download: Laden Sie die gesamte Liste als PDF herunter . Speichern Sie es einfach auf Ihrem Computer, um es schnell nachschlagen zu können, oder drucken Sie es für zukünftige Unternehmensbesprechungen aus.

Mitarbeiter motivieren und verwalten Ressourcen:

141 Inspirierende und motivierende Zitate für die Arbeit

11 Wahnsinnig kraftvolle und motivierende Videos für Ihr Team

Verwalten von Millennials am Arbeitsplatz: Machen Sie keine Komplikationen mehr

17 Lektionen Die meisten Erstmanager machen den harten Weg

So führen Sie ein produktives Einzelgespräch durch

14 Grundlegende Teammanagementfähigkeiten für erstmalige Manager

Steigern Sie die Produktivität Ihrer Meetings mit diesen 26 Icebreaker-Spielen

45 Wahnsinnig lustige Teambuilding-Aktivitäten für die Arbeit

31 Dinge, die erfolgreiche Menschen tun, um ihre Produktivität bei der Arbeit zu steigern