30 wichtige HR-Blogs, die jeder HR-Experte für 2021 lesen sollte

Top-30-Stunden-Blogs-Header-Bilder

Bei so vielen erstaunlichen HR-Blogs kann es eine zeitaufwändige Angelegenheit sein, selbst zu entscheiden, welche gelesen werden sollen.



Wenn Sie keine Zeit haben, keine große Sache ... wir haben einige für Sie ausgewählt!

Über unsere Auswahl an HR-Blogs:

EtwasVon den Websites, die wir aufgelistet haben, scheinen sie etwas außerhalb des Bereichs der Personalabteilung zu liegen. Wir haben uns entschlossen, kritische Themen wie z Engagement der Mitarbeiter und Unternehmenskultur . Diese Bereiche werden so wichtig für die erweiterte Rolle des modernen HR-Profis und was wir glauben, fehlt in anderen Top-HR-Blog-Listen.



SN_SwagBox_banner

Hier sind die wichtigsten HR-Blogs, die Sie als Lesezeichen speichern möchten.


1) Der Bonus-Blog

Bonus-Logo Inhaber: Die Experten für Anerkennung und Engagement bei Bonus

Lieblingsbeitrag: Die Kunst und Wissenschaft der Anerkennung: 5 Best Practices für Mitarbeiteranerkennungsprogramme



Worum es geht: Im Bonusly-Blog geht es darum, neue Perspektiven und Erkenntnisse über das Engagement der Mitarbeiter, die Anerkennung am Arbeitsplatz, die Mitarbeitererfahrung, die Unternehmenskultur und die Belohnungen der Mitarbeiter auszutauschen. Da ihr Team Tausende von Unternehmen als zufriedene Kunden zählt, erwarten Sie kompetente Beratung beim Aufbau besserer Arbeitsplätze. Sie lernen eine Vielzahl von Themen kennen wie man hohe Umsätze angeht zu Beispiele für die Anerkennung von Mitarbeitern in Aktion .


2) Der Versammlungsblog

Logo-Montage

Inhaber: Versammlung ist eine kostenlose Plattform für Anerkennung und Engagement, die zur Skalierung der Unternehmenskultur beiträgt.

Lieblingsbeitrag: Umfassen von Telearbeit: Aufbau einer starken Kultur mit Ihrem Remote-Team

Worum es geht: Der Assembly Blog bietet einzigartige Einblicke in das Engagement und die Anerkennung von Mitarbeitern in der digitalen Welt. Sie konzentrieren sich darauf, großartige Inhalte zu entwickeln: Unternehmenskultur, Mitarbeiter-Feedback-Schleifen, Kultur-Gamification, Strategien zur Mitarbeiterbindung und vieles mehr. Wir empfehlen, ihre auszuprobieren kostenlose Mitarbeitererkennungssoftware hier um diese Themen in Ihrem Unternehmen in die Praxis umzusetzen.


3) NectarHR

Inhaber: Nektar ist eine 360-Punkte-Plattform für Anerkennung und Belohnungen, die entwickelt wurde, um großartige Arbeit durch sinnvolle Wertschätzung zu verstärken - jederzeit und überall.

Lieblingsbeitrag: Unternehmensgrundwerte: Die 7 häufigsten Fehler, die vermieden werden sollten

Worum es geht: Der Nectar-Blog konzentriert sich auf die wichtigsten HR-Themen von heute, darunter Unternehmenskultur, Mitarbeitererfahrung, Mitarbeiteranerkennung, Mitarbeiterengagement und Corporate Wellness. Erhalten Sie Einblick in die neuesten Trends, insbesondere in Bezug auf die Remote-Arbeitskultur und die „neue Normalität“.


4) Der Kazoo Blog

Hauptautor: Jeder Beitrag ist eine Zusammenarbeit des Kazoo-Teams

Lieblingsbeitrag: 9 Strategien zur Mitarbeiterbindung, die tatsächlich funktionieren

Worum es geht: In Kazoos Blog geht es um die neuesten Trends und Best Practices in Engagement der Mitarbeiter . Unabhängig davon, ob es um die Wissenschaft der Mitarbeiteranerkennung, Tipps zur Festlegung von Unternehmenszielen oder Checklisten für Neueinstellungen am ersten Tag geht, bietet Kazoo umsetzbare Ratschläge zu einer Vielzahl von HR-Themen.


5) Der Blueboard Blog

Hauptautor: Blueboards Gründungsteam und Querschnitt leidenschaftlicher Blueboarder und Freunde

Lieblingsbeitrag: Einführung in In-Home-Erfahrungen

Worum es geht: Der Blog von Blueboard inspiriert Personalleiter dazu, ihre Top-Mitarbeiter authentischer und aussagekräftiger zu erkennen. Ihre HR-Insider stellen den Status Quo in Frage, indem sie ihren Kunden neue Perspektiven und Best Practices mit Ideen anbieten, die Sie mit Stolz für Ihre eigenen Programme stehlen können. Darüber hinaus Anerkennung und Belohnungen Blueboard behandelt eine Vielzahl von wichtigen Themen, die sich auf den gesamten Lebenszyklus der Mitarbeiter auswirken, vom Employer Branding über den Aufbau einer qualifizierten Kandidaten-Pipeline bis hin zur Motivation von Remote-Mitarbeitern. Dort finden Sie auch die vollständige Sammlung von Webinar-Aufzeichnungen und -Rückblicken sowie Liebesbriefe der Belohnungsempfänger (aww).


6) Böse HR Lady

HR Blogs_evilhrlady Hauptautor: Suzanne Lucas (Die böse HR Lady)

Lieblingsbeitrag: Ist es möglich, zu schlau zu sein?

Worum es geht: Die Evil HR Lady und ihr Blog haben die Mission, die Personalabteilung zu entmystifizieren und Ihre dringendsten Fragen zu den Vorgängen in der Personalabteilung zu klären. Von der Gehaltsabrechnung bis zur Diskriminierung beantwortet die Evil HR-Dame offen alles, worauf Sie neugierig sind. Sie beantwortet sogar Fragen per E-Mail.


7) Der Dcbeacon Blog

Hauptautoren: Richard Fendler,Emil Shour, Jeff Murphy und Ashley Bell

Lieblingsbeitrag: 48 Aktivitäten zur virtuellen Teambildung zur Steigerung der Moral von Remote-Mitarbeitern

Worum es geht: Ja, wir haben uns schamlos in diese Liste aufgenommen. Aber lassen Sie uns erklären! Dieser Blog beweist, dass selbst „nicht traditionelle HR-Blogs“ für Menschen, die in der Personalabteilung arbeiten, immer noch wichtig sein können. Der Blog Dcbeacon hilft Unternehmen dabei, die Kultur zu verbessern, neue Ideen für das Wohlbefinden am Arbeitsplatz zu entdecken und das Engagement der Mitarbeiter zu steigern. Wenn Sie also versuchen, Ihr Büro zu einer Umgebung zu machen, in der die Menschen glücklich und gesund sind, sind Sie am richtigen Ort gelandet!


8) TINYpulse

winziger Puls Blog Editor: Andrew Sumitani, Sr. Marketingdirektorfür die TINYpulse Blog

Lieblingsbeitrag: Der ultimative Leitfaden für das Engagement der Mitarbeiter

Worum es geht: Zu den Themen dieses Unternehmenskultur-Blogs gehören Mitarbeiterbindung, Rekrutierungsstrategien, Überprüfungen, Organisationskultur, Heimarbeit , und sogar mehr. Als zusätzlichen Bonus hat dieser Blog Sinn für Humor, macht Spaßpopulärkulturelle Referenzenund berührt einige Themen, die andere HR-Blogs möglicherweise nicht behandeln können, wie zseltsame Mitarbeiter.


9) RecogNation, der Baudville-Blog

HR-Blogs_Erkennung Hauptautor: Allison, Baudvilles Senior Content Writer.

Lieblingsbeitrag: Was bringt Ihr Team zum Scheitern? Drei Strategien zur Vermeidung von Katastrophen

Worum es geht: Was unterscheidet diesen Blog von anderen im Paket? Leidenschaft, eine hyperpersönliche Stimme und einige großartige Ideen zur Anerkennung von Mitarbeitern. In Bezug auf HR-Blogs ist dieser Blog so nah wie möglich daran, eine Tasse Kaffee mit einem HR-Experten zu teilen. Allison, die Hauptautorin des Blogs, hat eine Leidenschaft dafür, alles zu teilen, was sie in über 20 Jahren Arbeit in Büros gelernt hat ... und es scheint durch alle ihre Beiträge.


10) Holen Sie sich Hppy Blog

werde hppy Hauptautor: Die Glücksexperten bei Hppy Apps

Lieblingsbeitrag: Mitarbeiterbindung ist keine Selbstverständlichkeit, sie muss verdient werden

Worum es geht: Jede Liste von HR-Blogs benötigt einen, der sich ausschließlich mit Mitarbeitern befasst. Der Get Hppy-Blog stellt mitarbeiterorientierte Inhalte aus einer neuen Perspektive heraus, beantwortet alle Ihre dringendsten Fragen zur Mitarbeiterzufriedenheit und bringt unzählige erstaunliche Ideen hervor, die Sie problemlos in Ihrem Büro umsetzen können.


elf) Nämlich Blog

nämlich-05bab74562c39fcf4c0fa2728a613525f37f10dd47418f68d38393a853546019
Hauptautor: Ein Team von Experten für Personal-, Gehalts- und Sozialleistungen (und Enthusiasten!)

Lieblingsbeitrag: Ihr Leitfaden für HR-Karrierewege

Worum es geht: Der preisgekrönte Blog von Namely ist die Anlaufstelle für alles, was mit HR zu tun hat. Von branchenüblichen Best Practices bis hin zu aktuellen Compliance-Nachrichten soll jeder Artikel HR-Fachleuten in allen Phasen helfen. Mit einem engagierten Team von HR-Vordenkern bietet der Namely-Blog alles, was Sie zum Aufbau eines besseren Arbeitsplatzes benötigen.


12) Der HR-Kapitalist

hr kapitalistischer Blog
Hauptautor: Kris Dunn, Personalchef von Kinetix

Lieblingsbeitrag: TIEFE GEDANKEN: Halten großartige Arbeitsplätze die Talententwicklung zurück?

Worum es geht: Während andere HR-Blogs alle Strategie sind, wird dieser spezifisch. In der Tat sagt der HR Capitalist Schriftsteller Kris Dunn:

'Meine Augen werden glänzend, wenn HR-Mitarbeiter anfangen, über strategische Strategien zu sprechen, ohne spezifisch zu sein.'

Und das ist einer der Gründe, warum er HR Capitalist gegründet hat - um eine Community aufzubauen, die strategische Ideen in spezifische Erkenntnisse umwandelt, von denen HR-Praktiker überall profitieren.


Work-From-Home-Remote-Box

13) Workology (früher Die Recruiter's Lounge)

Workology-Logo

Hauptautor: Jessica Miller-Merrell , Arbeitsplatztechnologie und HR-Anthropologe

Lieblingsbeitrag: So verwenden Sie SEO Best Practices, um Ihren Talentpool zu vertiefen

Worum es geht: Einige der besten HR-Blogs konzentrieren sich auf ein Thema… damit Sie ein Experte dafür werden. In diesem Fall dreht sich alles um Rekrutierung, egal ob es sich um Jobsuche, Beschaffung, Taktik oder Technologie handelt. Jeder Beitrag erkundet die nebulöse und sich ständig verändernde Welt der Rekrutierung, sodass Sie jedes Mal, wenn Sie auf dem Blog landen, etwas Neues erwarten können.


14) Laurie Ruettimann

Laurie Ruettimann Hauptautor: Die Namensgeberin des Blogs, Laurie Ruettimann

Lieblingsbeitrag: Open Office-Umgebungen saugen und HR weiß das

Worum es geht: Laurie Ruettimann hat keine Angst davor, ihr Fachwissen über HR zu teilen, auch wenn es nicht genau das ist, was Sie hören möchten. Dieser Blogger ist immer direkt, frisch und ehrlich und teilt Beiträge, die Sie wirklich zum Nachdenken über Ihre Arbeitsweise anregen. Bei der Vielzahl von Themen, über die sie schreibt, wird es Ihnen nie langweilig. Eines Tages ist es soweit Interview Fragen und am nächsten Tag könnte es einen Leistungsverbesserungsplan schreiben.


fünfzehn) Eine Handvoll Talent

Handvoll Talent Blog Hauptautor: Ein KraftpaketZusammenarbeit von Personalleitern

Lieblingsbeitrag: Jubelnde Foulbälle - Manchmal sollte Anstrengung nicht zählen

Worum es geht: Dieser Blog bringt alle HR-Experten zusammen, die Sie in anderen Blogs lesen können, um einen Blog zu schreiben, der… nun, lässt aus, worüber Sie in anderen Human Resources-Blogs lesen könnten. Wann Erzählen, wie der Blog gestartet wurde , FOT erinnert an die Worte der ursprünglichen Gründer:

„Wir möchten Sie beauftragen, einen Talent Management-Blog für unsere neue Website zu erstellen. Wie der HR-Kapitalist, aber ohne all die langweiligen HR-Sachen wie rechtliche Fragen und Taktiken zur Mitarbeiterbeziehung - nur die sexy Sachen. “

Grundsätzlich finden Sie viele interessante Einblicke und Kommentare zu Personal- und Arbeitsplatzfragen. Erwarten Sie jedoch keine Langeweile.


16) Der Good.Co Blog

good.co Blog Hauptautor: Jeder Beitrag ist eine Good.Co-Teamzusammenarbeit

Lieblingsbeitrag: Horrorgeschichten am Arbeitsplatz

Worum es geht: Das Unternehmen hinter dem Blog heißt „ das arbeitssuchende Liebeskind von e-Harmony und LinkedIn . ” Good.co hilft Menschen bei der Suche nach Karrierematches mit Tests und Artikeln, die den proprietären psychometrischen Algorithmus des Unternehmens verwenden. Da andere Blogs auf dieser Liste keinen Zugriff auf die geschützten Daten von Good.Co haben, finden Sie auf keiner anderen Website Beiträge wie diese. Anhand dieser Daten untersuchen ihre Beiträge die Gleichstellung der Geschlechter, Persönlichkeiten, Unternehmen, Trends und mehr.


17) Der Fond Blog

Hauptautor: Jeder Beitrag ist eine Zusammenarbeit mit dem Fond-Team

Lieblingsbeitrag: Was Unternehmen nicht über Work-Life-Integration wissen

Worum es geht: Dieser Blog behandelt die neuesten Erkenntnisse zur Mitarbeiterzufriedenheit. Bei der Firma Fond geht es darum, Büros dabei zu unterstützen, Möglichkeiten zu finden, ihren Mitarbeitern Vorteile zu bieten, und ihr Blog folgt diesem Fortschritt natürlich mit unzähligen Ideen zur Zufriedenheit und zum Engagement der Mitarbeiter.


18) Der Officevibe-Blog

Officevibe-Blog Hauptautor: Content-Team bei Officevibe

Lieblingsbeitrag: Working Dead: Die Kosten für geringes Engagement der Mitarbeiter

Worum es geht: In diesem Blog geht es darum, die gute Büro-Stimmung zu erreichen, die jeder möchte, die aber oft so schwer zu finden ist. Es behandelt das Engagement der Mitarbeiter, die Unternehmenskultur, Leistungsbeurteilungen und alles andere, was die Atmosphäre Ihres Büros beeinflusst. Dabei werden beeindruckende Illustrationen und Infografiken verwendet, die zum Teilen bereitstehen. Mit dem Unternehmensziel, Arbeitsplätze zu besseren Orten zu machen, produziert dieser Blog stärker fokussierte Inhalte als viele andere Blogs da draußen.


19) Das Arbeitgeberhandbuch

Handbuch für HR-Blogs_Mitarbeiter Hauptautor: Eric B. Meyer, Arbeitsrechtsanwalt in Pennsylvania

Lieblingsbeitrag: ADA und Anpassung an Erdnussallergien bei der Arbeit

Worum es geht: Dieser Blog hilft Ihnen dabei, die Rechtmäßigkeit all Ihrer kniffligen HR-Fragen zu prüfen - von der Anpassung an Erdnussallergien bis hin zur Entlassung blähender Mitarbeiter. Wenn Sie sich fragen, was Sie in schwierigen Situationen legal tun oder nicht tun können, hat dieser Blog wahrscheinlich eine Antwort.


zwanzig) Bob Sutton Work Matters Blog

Bob Sutton Arbeit zählt HR Blog Hauptautor: Bob Sutton, Stanford Professor und Autor

Lieblingsbeitrag: Schlecht ist stärker als gut: Warum das Eliminieren des Negativen wichtiger ist als das Hervorheben des Positiven

Worum es geht: Der Hauptautor dieses Blogs, Bob Sutton, ist auch Autor des Bestseller-Buches Die No-Arschloch-Regel , das die Negativität am Arbeitsplatz direkt angeht. Genau wie sein Buch schreibt Sutton diesen Blog für Führungskräfte aus Wirtschaft und Personal, die die tiefsten Probleme untersuchen möchten, die in ihren Büros lauern, und vor allem etwas dagegen unternehmen möchten. Während sich andere HR-fokussierte Blogs häufig um die Meinungen des Autors drehen, verpflichtet sich Sutton zu einem evidenzbasierten Ansatz für seine Ratschläge.


einundzwanzig) Christopher in der Personalabteilung

ChristopherinHR Hauptautor: Christopher Demers, a.k.a. Christopher in HR

Lieblingsbeitrag: Abgefeuert

Worum es geht: Zusätzlich zu den üblichen HR-Themen schreibt Christopher darüber allgemeine Selbstverbesserungsgewohnheiten, die sich auf den Arbeitsplatz übertragen, unabhängig von Ihrem Beruf. Wenn das HR-Team Ihres Büros täglich inspirierende E-Mails verschickt, klingt dies wahrscheinlich sehr nach Christophers Posts.


22) Insperity Blog

Insperity_Logo Inhaber: HR- und Business Performance-Spezialisten von Insperity

Lieblingsbeitrag: 4 einfache Schritte zur Schaffung der Unternehmenskultur, nach der sich Ihre Mitarbeiter sehnen

Worum es geht: Der Insperity-Blog hat ein Hauptziel: ein vertrauenswürdiger Anbieter neuer Ideen und Best Practices für Unternehmen zu sein, die Unternehmen gründen, führen und transformieren. Ihre Blog-Beiträge bieten ausführliche Informationen HR-Beratung von Insperity-Experten, deren Autorität auf sorgfältigen Analysen, Studien und umfassender Branchenerfahrung beruht. Sie decken eine breite Palette der heute am häufigsten diskutierten Themen und Fragen zur Verbesserung der Personal- und Geschäftsentwicklung ab.


2. 3) Der Blog zum Arbeits- und Arbeitsrecht

HR Blogs_Lelawblog Inhaber: Weintraub Tobin Chediak Coleman Grodin Law Corporation

Lieblingsbeitrag: EEOC befasst sich mit Employer Wellness-Programmen

Worum es geht: Während einige der anderen hier erwähnten Blogs Sie gerne unterhalten, möchte der Blog 'Arbeits- und Arbeitsrecht' nur sicherstellen, dass Sie über neue Gesetze und deren Auswirkungen auf Ihre Arbeit gut informiert sind . Während Sie informiert werden, ist dieses Blog äußerst unterhaltsam, da es die rechtlichen Informationen, die Sie benötigen, zu niedlichen Blog-Posts zusammenfasst. Es ist schwierig, schnelle Änderungen von Gesetzen, Statuten und Vorschriften im Auge zu behalten, aber dieser Blog erleichtert es Ihnen.


24) Das Tim Sackett-Projekt

Tim Sackett Hauptautor: Tim Sackett

Lieblingsbeitrag: Die Einstellung wird wirklich schwierig!

Eisbrecher-Spiele für Gruppen

Worum es geht: Tim, der so freundlich war, einige zu teilen Weisheit über das Engagement der Mitarbeiter Bei uns ist ein 20-jähriger HR-Profi, der derzeit als Präsident der HRU Technical Resources fungiert. Er kennt sich wahnsinnig gut mit Rekrutierung aus und sein Schreibstil ist sehr echt. Außerdem ist er ein ziemlich lustiger Typ (er behauptet, in seiner Twitter-Biografie der 'weltweit führende Experte für das Umarmen' zu sein). Dies ist ein Blog, den Sie mit einem Lesezeichen versehen müssen, wenn Sie es mit HR ernst meinen.


25) Kleiner Buddha

winziger Buddha Hauptautor: Lori Deschene, aber zur Klarstellung durch ihre eigenen Worte ,'' Obwohl ich diese Seite betreibe, ist es nicht meine. Es ist unseres.'

Lieblingsbeitrag: Ein einfacher Prozess, um Angst in Macht umzuwandeln

Worum es geht: Der kleine BuddhaBlog ist nicht HR-spezifisch, aber es schafft es aus einem sehr guten Grund auf unsere Liste: Jeder HR-Manager (und wirklich jede Person) könnte etwas mehr Zen und positives Denken in seinem Leben gebrauchen. Dieser Blog gibt den Lesern eine fabelhafte Dosis achtsamen positiven Denkens… genau das, was sie brauchen, um eine positive Belegschaft zu managen.


SN_SwagBox_banner

26) Der Arbeitsplatzpsychologie-Blog

Steve Nguyen, Ph.D. Hauptautor: Steve Nguyen, Ph.D. Führungs- und Talentberater

Lieblingsbeitrag: 100 Dinge, die Sie wissen müssen: Best People Practices für Manager und HR

Worum es geht: DR. NguyensBlog befasst sich intensiv mit Psychologie, um den Lesern zu helfen, zu verstehen und damit umzugehen, was jeden Tag in ihren Büros passiert. Der Blog ist in drei Hauptschwerpunkte unterteilt:

  1. Arbeitsorganisationspsychologie und wie neue Theorien am Arbeitsplatz angewendet werden können
  2. Arbeitsmedizinische Psychologie und das allgemeine Wohlbefinden der Arbeitnehmer
  3. Organisationsverhalten, nämlich wie sich Menschen bei der Arbeit verhalten

Sie unterscheiden sich von anderen HR-Blogs durch ihr Engagement für die Präsentation wissenschaftlicher Informationen und ihr Versprechen, nur die glaubwürdigsten Quellen zu zitieren.


27) engagieren

HR Blogs_engage Inhaber: Unterstützt von Achievers.com

Lieblingsbeitrag: 23 Mitarbeitermotivationsstatistiken, um Neinsager zum Schweigen zu bringen

Worum es geht: engagierenhat eine ernsthafte Leidenschaft für das Engagement der Mitarbeiter. So sehr, dass ihre Beiträge darauf abzielen, alle anderen so leidenschaftlich für das Engagement der Mitarbeiter zu machen, wie sie es sind. Sie decken Vorteile und Vergünstigungen, HR-Trends, Wellness und mehr ab.


28) upstartHR

Ben-Eubanks hr Hauptautor: Ben Eubanks, HR-Profi

Lieblingsbeitrag: So messen Sie die Rekrutierungsleistung

Worum es geht: Der Slogan für upstartHR lautet 'HR besser machen, ein HR-Profi nach dem anderen', und genau das ist das Ziel jedes Beitrags. Dieser Blog behandelt Ideen, Tipps, Best Practices und sogar Buchbesprechungen. Der Autor hofft, dass sowohl neue HR-Experten als auch HR-Veteranen viel von seinem Blog mitnehmen können. Kurz gesagt, jeder Beitrag wird Sie dazu inspirieren, Ihre Leidenschaft für die Personalabteilung aufrechtzuerhalten.


29) Der Blog von Psychology Today

HR-Blogs_psychologytoday Primär Schriftsteller: Experten aus allen Bereichen der Psychologie

Lieblingsbeitrag: Vermeiden Sie diese vertrauensmindernden Schlaglöcher bei der Arbeit

Worum es geht: Die Fähigkeiten von Mitarbeitern stehen ganz oben auf den Fähigkeiten eines Personalmanagers. Deshalb landet der Blog von Psychology Today auf unserer Liste. Springe direkt zum Arbeitsabschnitt um eine Fundgrube an Beiträgen zu finden, die Ihnen helfen, die neuesten psychologischen Forschungsergebnisse zu verarbeiten, und um einen kleinen Einblick zu erhalten, warum die Mitarbeiter in Ihrem Büro das tun, was sie tun.


30) 'zu' Zeitschrift

ein Magazin-Blog Inhaber: Unterstützt von OC Tanner und die OC Tanner Institut

Lieblingsbeitrag: Tolle Kultur? Schau auf die Kühe

Worum es geht: Das schicke, benutzerfreundliche Design der Beiträge macht diesen Blog zu einem der glänzendsten HR-Blogs überhaupt. Ein Magazin sieht nicht nur wie Ihr Lieblingsmagazin aus, sondern produziert auch durchweg erstaunliche HR-Inhalte. Das Ziel des Blogs ist in eigenen Worten:

'Helfen Sie jedem in jeder Rolle, ein A-Spieler zu sein, tragen Sie zu einem A-Team bei und bringen Sie sein A-Game mit.'

In Blog-Inhalten bedeutet dies großartige Artikel über Führung, Engagement, Einsichten und mehr.


Bonus - 31) CareerPlug

CareerPlug-Logo-FullColor-RGB Hauptautor :: Natalie Morgan (HR-Direktorin) und Desiree Echevarria ( Inhaltsvermarktung Manager)

Lieblingsbeitrag: Fragen Sie einen Einstellungsexperten: So erstellen Sie einen Einstellungsprozess

Worum es geht: Der CareerPlug-Blog konzentriert sich darauf, Nicht-HR-Mitarbeitern dabei zu helfen, bessere Mitarbeiter einzustellen. Wir sprechen jeden von Kleinunternehmern über Franchise-Betreiber bis hin zu Menschen, die den Begriff 'Kandidatenerfahrung' noch nie zuvor gehört haben. Wenn die Einstellung nicht Ihre Hauptaufgabe ist, ist CareerPlug das Blog für Sie. Tatsächlich müssen alle Mitarbeiter zertifizierte Einstellungsexperten sein, damit Sie es nicht müssen. Die Ratschläge, die sie teilen, sind praktisch und umsetzbar. Sie stammen alle aus ihrem bewährten Einstellungsspielbuch, das sie jahrelang perfektioniert haben.


Bonus - 32) Die Harvard Business Review

HR Blogs_hbr Inhaber: Harvard Business School Publishing

Lieblingsbeitrag: Ja, Kurzfristigkeit ist wirklich ein Problem

Worum es geht: Während HBR technisch gesehen kein Blog ist, handelt es sich um eine Website, auf der Expertenbeiträge veröffentlicht werden, die jeder in der Wirtschaft lesen sollte. Dieses Nicht-Blog landete auf unserer Liste der besten Personalblogs, da es intelligente Online-Diskussionen über Unternehmen verkörpert, einschließlich HR-Themen wie Generationsfragen und Führungskräfteentwicklung.


Bonus - 33 ) Clear Review Blog

unbenannt
Inhaber: Clear Review Blog

Lieblingsbeitrag: Performance Management Trends von 2019

Worum es geht:Der Clear Review-Blog wird von einem Team von Personalfachleuten geleitet, die vor allem Einfachheit schätzen. Stuart Hearn, CEO und Gründer von Clear Review, widmet sich unkomplizierten, umgangssprachlichen Inhalten und veröffentlicht regelmäßig Beiträge zu allen Aspekten des Leistungsmanagements - einschließlich der Einbindung von Mitarbeitern, der Vermeidung von Burnout und der Bedeutung großartiger Beziehungen zwischen Arbeitnehmern und Arbeitgebern. Sie veröffentlichen außerdem einen jährlichen Beitrag, in dem die aufkommenden Performance-Management-Trends für das kommende Jahr aufgeführt sind.


Bonus - 34) Kultur Amp Blog

Kulturteamplogo
Primär Schriftsteller :: Das Team von Culture Amp aus Schriftstellern, People Scientists und anderen Branchenexperten.

Lieblingsbeitrag: 60 effektive Sätze zur Leistungsbeurteilung

Worum es geht: Es ist eine großartige Zeit, um in der Personalabteilung zu arbeiten. Je mehr Personalleiter am Tisch sitzen und Menschen und Kultur zum Katalysator für den Geschäftserfolg werden, desto mehr gewinnt jeder. Der Culture Amp-Blog verdeutlicht, was es bedeutet, heute ein erfolgreicher HR- und People-Leader zu sein, und bietet zukunftsorientierte Inhalte zu Mitarbeiterengagement, Leistung, Vielfalt und Inklusion, Wohlbefinden und vielem mehr.

Fazit

Um ein Meister Ihres Fachs zu werden, lohnt es sich, von Branchenexperten zu lesen. Diese 30 HR-Blogs helfen Ihnen dabei, den Überblick über alles zu behalten, was Sie wissen müssen, um ein HR-Rockstar zu sein.

Lassen Sie uns in den Kommentaren unten wissen, welche HR-Blogs Sie am Ende mit einem Lesezeichen versehen (oder bereits mit einem Lesezeichen versehen).