Folge 35 | Wie man mit Christopher Gavigan von Honest Company eine Marke aufbaut, die das Spiel verändert

Folge 35 | Wie man durch Ehrlichkeit eine Marke aufbaut, die das Spiel verändert

mit Christopher Gavigan von der Honest Company

Abonnieren Sie den Brand Builder Podcast bei iTunes David Hassell Interview

Chris-Gavigan-Feature-Image-Brandbuilder

Wir sind mit einer weiteren kulturbezogenen Episode zurück. Dieses Mal bringen wir Ihnen ein Gespräch mit Christopher Gavigan, Mitbegründer von Honest Company und CPO (das ist Chief Purpose Officer).

Ob Sie es glauben oder nicht, Christopher betreibt keine CPG-Marke.

Dies liegt daran, dass der energiegeladene Mitbegründer Honest - die Hersteller von wunderschön gestalteten, umweltfreundlichen und zweifellos sicheren Haushaltsprodukten für Eltern und Kinder - eher als „Vertrauensportfolio“ denn als typisches Konsumgüterlabel betrachtet.

Abgesehen von der Nomenklatur lässt sich nicht leugnen, dass das Unternehmen eine erstaunliche Entwicklung hinter sich hat.

Christopher und die Partner Jessica Alba und Brian Lee gründeten das Unternehmen in 2011 mit nur 17 Produkten, die alle auf die junge Mutter ausgerichtet waren. Heute verkauft das Unternehmen mehr als 100 Produkte, die alle Aspekte des Hauses abdecken - alle frei von giftigen Inhaltsstoffen und aggressiven Chemikalien.

In weniger als vier Jahren wuchs das Unternehmen von drei auf über 500 Mitarbeiter. Christopher hat mit uns darüber gesprochen, wie diese Raketenfahrt war und wie sie es geschafft haben, so schnell zu skalieren, ohne ihre Kultur oder ihre Grundwerte zu beeinträchtigen.

Hinweis - Dieses Interview wurde von Dcbeacon CEO Sean Kelly geführt und ursprünglich im Jahr 2015 ausgestrahlt.

Die zentralen Thesen

  • Christopher erzählt uns, wie sein Master in Psychologie ihm geholfen hat, die Marke Honest aufzubauen.
  • Christopher erklärt, warum er glaubt, dass es besser ist, das Verhalten durch Wissen und gute Nachrichten zu ändern, als durch Angst.
  • Christopher verrät, warum er The Honest Company eher als „Portfolio des Vertrauens“ denn als CPG-Marke betrachtet.
  • Christopher teilt die beiden Dinge, die ihn nachts wach halten.
  • Christopher beschreibt, wie es war, Honest in weniger als vier Jahren von drei auf 500 Mitarbeiter zu skalieren, und beleuchtet die größten Herausforderungen in diesem Prozess.
  • Christopher erklärt, warum er immer noch 30-50 Kundendienstanrufe pro Woche entgegennimmt.
  • Schließlich erzählt uns Christopher, warum er seine ganze Arbeit zwischen 22 Uhr erledigt. und 2 Uhr morgens.

Links

Literatur-Empfehlungen

Hast du eine Idee für die Show? Melde dich! .

Brand Builder ist eine Koproduktion von Dcbeacon und ForceBrands .