Folge 53 | Culture Builder: Wie man mit Liebe führt und Angst vergisst, mit dem Bestsellerautor Robyn O’Brien

Folge 53 | Culture Builder: Wie man mit Liebe führt und Angst vergisst

mit dem Bestsellerautor Robyn O’Brien

Abonnieren Sie den Brand Builder Podcast bei iTunes David Hassell Interview

Wenn Leute in der Lebensmittelindustrie Robyn O’Brien zum ersten Mal treffen, bemerken sie oft: 'Komisch, du siehst nicht wie einer von ihnen aus.'

'Einer von ihnen,' vermutlich der stereotype Lebensmittel- oder Umweltaktivist.



Und in gewisser Weise haben sie recht.Robyn ist eine selbst beschriebene 'konservative texanische Mutter', die in einer Militärfamilie aufgewachsen ist und zugegebenermaßen die letzte Person, von der Sie erwarten würden, dass sie einen Kreuzzug zur Reform der Lebensmittelindustrie führt.Sie steht jedoch an der Spitze einer Bewegung, um grundlegend zu überdenken, was in die Nahrungsmittelversorgung unserer Nation fließt.

Als Finanzanalyst in der Lebensmittelindustrie begann Robyn, unbestreitbare Zusammenhänge zwischen chemischen Pestiziden, GVO und Antibiotika in unseren Lebensmitteln und besorgniserregende Gesundheitstrends wie die Explosion von Lebensmittelallergien bei Kindern aufzudecken.

Durch ihr Schreiben und ihren jetzt berühmten TEDx-Vortrag löste Robyn eine allergische Reaktion in der Lebensmittelindustrie aus, als sie sich zu fragen wagte: 'Sind wir allergisch gegen Lebensmittel oder was wurde damit gemacht?' Heute ist sie eine gefragte Beraterin und Rednerin, die Organisationen und Einzelpersonen dazu inspiriert, sich für die „New Food Economy“ zu engagieren.



Es war eine Freude, Robyn zu interviewen, und wie üblich nahm das Gespräch einige unerwartete Wendungen. Am faszinierendsten fanden wir Robyns Einblick in ihre Reise vom Finanzanalysten zum Food Warrior. Angst, sagt sie, war das Einzige, was sie zurückhielt,Aber wie das Führen mit Liebe (etwas, das sie als Kind von ihrer Mutter gelernt hat) ihr den Mut und die Entschlossenheit gegeben hat, diese wichtigen Themen ans Licht zu bringen.

Die zentralen Thesen

  • Warum Robyn optimistisch für die Zukunft der Bewegung für natürliche Lebensmittel ist und warum die großen Akteure der Lebensmittelindustrie endlich zugeben, dass dies keine Modeerscheinung oder ein Trend ist.
  • Warum sich das, was wir uns und unsere Familien ernähren, direkt darauf auswirkt, wie wir uns fühlen, leben und arbeiten.
  • Wie ein konservatives Mädchen aus Texas aus einer Militärfamilie zum Kreuzritter für die Reform unserer Lebensmittelversorgung wurde.
  • Wie die Beobachtung der explodierenden Rate von Lebensmittelallergien bei Kindern Robyn dazu inspirierte, tief zu graben und die unerzählte Geschichte der Lebensmittelindustrie aufzudecken, und warum das Akzeptieren, dass dies ihr Zweck ist, es Robyn ermöglicht hat, die Angst loszulassen, die sie davon abgehalten hat, eine zu machen Unterschied.
  • Wie und warum sollte jeder auf sein Herz hören, um seinen wahren Zweck zu finden und die Person zu sein, die wir wirklich auf diesem Planeten sein sollen.
  • Warum unsere Eigenschaften und Emotionen wie Muskeln sind und warum Mut genauso einfach zu trainieren ist wie Angst.
  • Der Ursprung hinter Robyns mittlerweile berühmtem TEDx Talk und warum sie es zuerst nicht wollte.
  • Warum es nicht darum geht, sich auf die Neinsager zu konzentrieren, sondern sich von den positiven Stimmen zu inspirieren, die Sie in den kommenden Herausforderungen sehen.

Links



Literatur-Empfehlungen

Brand Builder ist eine Koproduktion von Dcbeacon und ForceBrands .