Folge 77 | Warum ROAR das Lululemon der Getränke sein will, mit Roly Nesi, Gründer und CEO von ROAR Beverages

Folge 77 | Warum ROAR das Lululemon der Getränke sein will,

mit ROAR Beverages Gründer und CEO Roly Nesi

Abonnieren Sie Apple Podcasts | Abonnieren Sie Stitcher

Roar-Featuredimage-Brandbuilder-2

Diese Woche bei Brand Builder werden Sie uns brüllen hören.

Nun ... ok, Sie werden von Roly Nesi, CEO und President von ROAR Organic, hören. Und er hat viel zu sagen.

ROAR ist ein Bio-Elektrolyt-Infusionsgetränk, das für Furore sorgt. ROAR begann als Nebenprojekt, aber die frühe Geschwindigkeit ließ die Gründer erkennen, dass sie einen Schlag auf die Hände hatten. Weniger als anderthalb Jahre nach der Einführung ist die Marke in mehr als 6.000 Einzelhandelsgeschäften zu finden, darunter COSTCO, Target, Kroger und Whole Foods.

Die Wörter „Elektrolyt“ und „Getränk“ erinnern normalerweise an eine, vielleicht zwei isotonische Getränkemarken - diejenigen, die die Kategorie seit Jahrzehnten dominieren.

Der Erfolg von ROAR lässt jedoch darauf schließen, dass es Zeit für einen Wachwechsel sein könnte. ROAR bietet etwas anderes - eine kühne, gesunde Alternative zu den heute erhältlichen zuckerhaltigen, künstlichen, traditionellen isotonischen Getränken.

Sie richten sich an einen völlig anderen Verbraucher. Wenn ihre Marke ein Sportartikel war, sind sie laut Roly eher wie eine Lululemon-Yogahose als wie eine Uni-Jacke.

Wie können Sie die dominierenden Spieler in der Kategorie vom Platz nehmen? Durch das Herausschneiden eines neuen. Roly bricht ihre Entscheidung ab, NICHT die Kategorieführer auf ihrem Heimrasen zu übernehmen, sondern das Spiel insgesamt zu ändern. Wir haben mit Roly über die größten Herausforderungen für ROAR und die ehrgeizige Vision gesprochen, die sie motiviert.

Links

Brand Builder ist eine Koproduktion von Dcbeacon und ForceBrands.

Brand Builder-Archiv