Folge 8 | Wie 301 Inc. sich mit VP und General Manager John Haugen zu einem unverzichtbaren Partner für Wachstum macht

Folge 8 | Wie 301 Inc. sich zu einem unverzichtbaren Wachstumspartner macht

mit VP und General Manager John Haugen

Abonnieren Sie den Brand Builder Podcast bei iTunes David Hassell Interview

bb-graphik-bb07-john-haugen

Wenn es in CPG eine Konstante gibt, ändert sich diese. Startup-CPG-Marken müssen sich ständig an veränderte Geschmackspräferenzen, sich ändernde Einzelhandelstrends und sich ändernde Normen in Bezug auf Lieferkette und Zutaten anpassen.

Veränderungen sind auch in der unternehmerischen Erfahrung verankert. Dies ist eine Art Weg für den Unternehmer: Stellen Sie ein Produkt mit minimaler Lebensfähigkeit bereit, testen Sie es auf dem Markt und wiederholen Sie den Vorgang, bis Sie eine echte Traktion feststellen. In diesem Modell sind Änderungen unvermeidlich, und der Plan, mit dem Sie beginnen, ist selten der Plan, mit dem Sie enden.



Daher ist es passend, dass 301 Inc. - ein „aufstrebender Markenaufzug“, der Startup-CPG-Marken bei der Optimierung des Wachstums unterstützt - einige Jahre nach seiner Einführung im Jahr 2012 einen eigenen strategischen Dreh- und Angelpunkt erhielt.

In dieser Folge sprechen wir mit John Haugen, dem VP und General Manager von 301 Inc. 301 ist ein VC-Zweig innerhalb von General Mills, der Direktinvestitionen, strategische Beratung sowie die Ressourcen und das Fachwissen bietet, die nur ein Unternehmen wie General Mills bereitstellen kann.

Wir haben mit John gesprochen, um zu erfahren, wie 301 sich zu einem unverzichtbaren Partner für Wachstum gemacht haben.



In dieser Episode lernst du:

  • Hauptstadt und Fähigkeiten. Bei der Arbeit mit einem Investor oder Accelerator ist das Geld wichtig, aber die anderen Wertschöpfungen können einen viel größeren Unterschied machen.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie etwas Besonderes haben. Wir sind von der Bedeutung des Brandings fasziniert (schließlich ist dies Brand Builder), aber Sie müssen ein überzeugendes Produktangebot haben. Ersteres kann ohne Letzteres nicht existieren.
  • Vermeiden Sie die Lähmung der Perfektion. John erklärt, warum die Bereitschaft der Unternehmer, Fehler zu machen, ihr Wettbewerbsvorteil ist. Streben Sie nicht immer nach perfekter Ausführung.

Springen zu

  • Wie John bei General Mills gelandet ist und warum er sich als 'realistischen Optimisten' betrachtet. 4:33
  • Wie 301 zu ihrem aktuellen Modell drehte. 10:25
  • Der größte Vorteil, den Startups gegenüber großen Konglomeraten haben. 12:05
  • Warum ist jetzt die beste Zeit, um ein Jungunternehmer zu sein? 17:03
  • John greift in die jahrhundertealte Marken- / Produktdebatte ein. 19:40
  • Warum die Geschichte von 301 Inc. letztendlich nicht von John und seinem Team erzählt wird. 25:31

Links



Hast du eine Idee für die Show? Melde dich! .

Brand Builder wird präsentiert von Dcbeacon .