Der ultimative Leitfaden für das Offboarding von Mitarbeitern: Exit-Checkliste, Interview-Fragen und Zeitplan

Mitarbeiter-Exit-Checkliste

Eine gründliche Neueinstellung bietet unzählige Vorteile Mitarbeiterbindung und Loyalität zur Steigerung der Moral und Produktivität. Aber was ist mit dem Offboarding-Prozess für Mitarbeiter? Warum sollte das wichtig sein?

Ob Sie es glauben oder nicht, die letzten Tage eines Mitarbeiters in einem Unternehmen können genauso wichtig sein wie die ersten. Aus diesem Grund ist es so wichtig, eine Checkliste für den Ausstieg von Mitarbeitern zu haben, um den Prozess so reibungslos wie möglich zu gestalten. Das Verhalten der Mitarbeiter ändert sich mit den sich ändernden Zeiten. Wie bei Gallup State of the American Workplace Report zeigt an, dass der moderne Arbeitsplatz nicht mehr so ​​aussieht wie in der Vergangenheit, als es vernünftig war, von einem Mitarbeiter zu erwarten, dass er seine gesamte Karriere bei einem Unternehmen verbringt. In der Tat zeigt die Forschung, dass Millennials, die jetzt die sind größte Generation in der Belegschaft , Job-Hop mehr als jeder andere Generation .

Die Unternehmen, die florieren, nutzen die Vorteile, die unser moderner Arbeitsplatz bietet, und behandeln ausscheidende Mitarbeiter wie eine Chance. Wenn Mitarbeiter aus dem Unternehmen ausscheiden, verabschieden sich diese Unternehmen freundlich mit dem Ziel, ihre Alumni-Netzwerke zu entwickeln, die als Rekrutierungs-, Netzwerk- und neue Geschäftstools dienen. Sie begrüßen Bumerang-Mitarbeiter - diejenigen, die das Unternehmen verlassen haben und zurückgekehrt sind - mit offenen Armen und wissen, dass dies ein Zeichen für eine gesunde Unternehmenskultur und glückliche Belegschaft ist. Und schließlich, während sie anerkennen, dass es schwierig sein kann, großes Talent zu verlieren, freuen sie sich auf die frischen Ideen, die Begeisterung und die Vielfalt, die neue Mitarbeiter bieten.

Um die Vorteile nutzen zu können, die Mitarbeiter bieten können, benötigen Unternehmen einen gründlichen und freundlichen Mitarbeiter Offboarding und Checkliste beenden.

Die Zeitleiste für den Mitarbeiterausgang

Der Ausstieg des Mitarbeiters beginnt in dem Moment, in dem der Mitarbeiter sein Kündigungsschreiben abgibt, und endet, wenn er an seinem letzten Tag aus der Tür geht. Während dieser Zeit führt der Personalvertreter den Mitarbeiter durch einen Prozess, der ihn legal aus dem Unternehmen ausscheidet und sein institutionelles Wissen für jeden sammelt, der seine Schuhe füllt. Das Offboarding endet mit einem Exit-Interview.

Mitarbeiter-Exit-Checkliste-Timeline

Im Folgenden haben wir den Prozess von Anfang bis Ende beschrieben. Viel Spass damit! Niemand hat sich verabschiedet, muss traurig sein.

Schieben Sie den Papierkram aus dem Weg

Wenn der Mitarbeiter seine Kündigung abgibt, sollte der Personalvertreter die folgenden Punkte so schnell wie möglich erledigen.

  • Holen Sie sich das Kündigungsschreiben des ausscheidenden Mitarbeiters.
  • Akzeptieren Sie dieses Kündigungsschreiben schriftlich.
  • Informieren Sie die Personalabrechnung und die IT über den Ausstieg des Mitarbeiters. Geben Sie Informationen zur Kündigung von Mitarbeitern in die HR-Datenbank ein.
  • Überprüfen Sie gegebenenfalls Interessenkonflikterklärungen, Geheimhaltungsvereinbarungen, Wettbewerbsverbote und Vertraulichkeitsvereinbarungen. Besprechen Sie auch alle Strafen, die bei Verstößen gegen eine Vereinbarung gelten.
  • Verarbeiten Sie Gebühren oder Erstattungen und schließen Sie von Unternehmen ausgestellte Kreditkarten.
  • Stellen Sie fest, ob der Mitarbeiter einen aufgelaufenen Urlaub hat, den er nicht genommen hat.
  • Verarbeiten Sie den letzten Gehaltsscheck Ihres Mitarbeiters.
  • Informieren Sie Ihren ausscheidenden Mitarbeiter über seine Leistungen (Versicherung, 401.000 usw.).

Stellen Sie sicher, dass die Abreise dem Unternehmen mitgeteilt wird

Manchmal können vielbeschäftigte Manager diesen entscheidenden Schritt übersehen und den Rest des Unternehmens überraschen, wenn der letzte Tag des ausscheidenden Mitarbeiters bevorsteht. Bestätigen Sie, dass die Abreise der Mitarbeiter seinem Team und denjenigen im Unternehmen mitgeteilt wird, die am stärksten von seiner Abreise betroffen sind. Stellen Sie sicher, dass ihm in seiner nächsten Rolle viel Glück gewünscht wird und der Grund für seine Abreise gegebenenfalls erklärt wird.

Mitarbeiter-Exit-Checkliste-Ankündigung

Stellen Sie dem ausscheidenden Mitarbeiter eine Offboarding-Checkliste zur Verfügung

Ihre Aufgabe ist es nicht nur, dem Mitarbeiter diese Checkliste zu geben, sondern auch sicherzustellen, dass er die Aufgaben erledigt Vor sein letzter Tag im Büro. Fragen Sie seinen Vorgesetzten, ob der Ersatz des ausscheidenden Mitarbeiters oder eine andere Person im Team ihn beschatten soll, bevor er geht.

  • Offboarding-Checkliste für Mitarbeiter
    • Besprechen Sie mit Ihrem Vorgesetzten die Arbeitsanforderungen und Fälligkeitstermine, die Sie voraussichtlich vor Ihrer Abreise einhalten werden
    • Schreiben Sie eine SOP ( Standardverfahren ) für Ihre Position. Als ausscheidender Mitarbeiter sind Sie unter anderem dafür verantwortlich, Ihren Nachfolger so einzurichten, dass er in Ihrer Rolle erfolgreich ist. Teilen Sie zu diesem Zweck das institutionelle Wissen, das erforderlich ist, um in Ihrer Position erfolgreich zu sein. Dies umfasst Ihre Workflow-Prozesse und wie Sie die Aufgaben erfüllen, die zur Erfüllung der Aufgaben Ihrer Position erforderlich sind
    • Stellen Sie sicher, dass Ihr Nachfolger über die Dateien verfügt, auf die er während der Arbeit verweisen muss, und dass die relevanten Teammitglieder über die Dateien verfügen, die sie von Ihnen benötigen
    • Trainieren Sie Ihren Ersatz, falls verfügbar
    • Begleichen Sie Ihre Ausgaben und Erstattungen
    • Geben Sie Ihren Firmencomputer, Schlüssel, Schlüsselkarten, von der Firma ausgestellte Kreditkarten, von der Firma ausgestellte mobile Geräte usw. zurück.

Zeigen Sie dem ausscheidenden Mitarbeiter Ihre Dankbarkeit

Ausscheidende Arbeitnehmer sind heutzutage ein großer Gewinn für ihre ehemaligen Arbeitgeber. Alumni-Netzwerke dienen als wertvolle Rekrutierungs- und Netzwerk-Tools, die zum nächsten Superstar Ihres Unternehmens führen können. Und ehemalige Mitarbeiter kehren häufig als Kunden oder Bumerang-Mitarbeiter mit erworbenen Fähigkeiten und Einsichten in das Unternehmen zurück. Aus diesen Gründen ist es unerlässlich, sich dankbar zu verabschieden. Diese kleinen Gesten zahlen sich aus.

  • Organisieren Sie ein Abschiedsessen oder eine Happy Hour, um die großartige Arbeit des ausscheidenden Mitarbeiters zu feiern
  • Geben Sie dem ausscheidenden Mitarbeiter a weggehen Geschenk Falls zutreffend
  • Geben Sie eine Karte mit den besten Wünschen weiter und stellen Sie sicher, dass seine Manager schreibt eine nachdenkliche Notiz

Führen Sie das Exit-Interview durch

Exit-Interviews sollten als reines Gold betrachtet werden. Exit-Interviews geben ausscheidenden Mitarbeitern einen Raum, in dem sie offen über ihre Erfahrungen im Unternehmen sprechen können, und geben Unternehmen von unschätzbarem Wert Einblick in die Moral der Mitarbeiter , Unternehmenskultur und Prozesse, die verbessert werden können. Die Personalabteilung kann diese Informationen verwenden, um der Geschäftsleitung strategische Empfehlungen zu geben, die sich wiederum auf positive Veränderungen auswirken.

Mitarbeiter-Exit-Interview

Nutzen Sie also alles, was diese Gelegenheit zu bieten hat, und halten Sie den Ton des Gesprächs feierlich und leicht. Teilen Sie dem ausscheidenden Mitarbeiter zu Beginn dieser Interviews unbedingt mit, dass alles, was er sagt, vertraulich ist und nicht mit seinem Namen oder seinem Ruf in Verbindung gebracht wird. Unten finden Sie eine Liste von Fragen zum Interview beenden Wir sind der Meinung, dass dies der Schlüssel ist, um die besten Erkenntnisse von Ihrem ausscheidenden Mitarbeiter zu erhalten.

Fragen ::

  • Berühren Sie die Erfahrung des Mitarbeiters in seiner Rolle und warum er abreist:
    • Warum hast du dich entschieden weiterzumachen?
    • Was war der größte Faktor, der Sie dazu gebracht hat, Ihren neuen Job anzunehmen?
    • Was hat Ihnen an Ihrer Rolle am besten gefallen und was nicht?
    • Hatten Sie das Gefühl, die Werkzeuge, Ressourcen und Arbeitsbedingungen zu haben, um in Ihrer Rolle erfolgreich zu sein? Wenn nicht, welche Bereiche könnten wie verbessert werden?
    • Würden Sie in Betracht ziehen, in Zukunft wieder hier zu arbeiten?
  • Besprechen Sie seinen Gesamteindruck des Unternehmens:
    • Wie würden Sie die Kultur unseres Unternehmens beschreiben?
    • Wenn Sie etwas an der Rolle oder dem Unternehmen ändern könnten, was würden Sie ändern?
    • Was kann das Unternehmen verbessern?
    • Was hat die Organisation Ihrer Meinung nach gut gemacht?
    • Haben Sie Vorschläge zur Verbesserung der Arbeitsmoral Ihrer Mitarbeiter?
    • Denken Sie, dass das Management die Arbeitnehmerbeiträge angemessen anerkannt hat? Wenn nicht, wie könnte Ihrer Meinung nach die Anerkennung verbessert werden?
    • Haben Sie Bedenken hinsichtlich des Unternehmens, das Sie teilen möchten?
    • Gibt es etwas, von dem Sie glauben, dass wir es wissen sollten oder das Sie gerne sagen würden?

Unternehmensvermögen wiederherstellen

Dazu gehören unter anderem Computer, von Unternehmen ausgestellte Mobiltelefone, Schlüssel, Schlüsselkarten und von Unternehmen ausgestellte Kreditkarten.

Mitarbeiter-Exit-Checkliste-zu-Dos

Nach der Abreise nach dos

Nachdem der ausscheidende Mitarbeiter gegangen ist, tun Sie alles, um das Unternehmen bei der Anpassung an die Änderung zu unterstützen.

  • Leiten Sie die eingehenden E-Mails und Anrufe des ehemaligen Mitarbeiters an den Teammanager weiter
  • Lassen Sie die IT sein Konto aus den relevanten Systemen löschen und die relevanten Passwörter ändern
  • Aktualisieren Sie Ihre Unternehmensorganisation und Ihren Sitzplan
  • Reinigen Sie seinen Schreibtisch und bereiten Sie ihn für seinen Nachfolger vor

Denken Sie daran, dass das Offboarding von Mitarbeitern kein dauerhafter Abschied ist, sondern Teil einer laufenden Beziehung zu einem Fachmann im Netzwerk Ihres Unternehmens. Versuchen Sie daher, den ausscheidenden Mitarbeiter mit Respekt und Dankbarkeit zu behandeln und ihn auf einem hohen professionellen Standard zu halten.

Wir sind neugierig - welche Offboarding-Strategien haben in Ihrem Unternehmen funktioniert? Teilen Sie Ihre Empfehlungen in den Kommentaren unten!