Warum das Naschen am Arbeitsplatz eine der größten Möglichkeiten darstellt, die Gesundheit der Menschen zu beeinträchtigen

losangelesphotographer_mckenziesmithphotography-114

Hin und wieder schickt mir jemand einen Artikel mit dem provokanten Titel, in dem er das sofortige Ende des Snacks am Arbeitsplatz fordert - etwas in der Art von „Hör auf, deinen Mitarbeitern Snacks zu geben“.

Diese Artikel zitieren häufig einen bestimmten CDC-Bericht über Lebensmittel und Getränke bei der Arbeit. Die Studie kam zu dem Schluss, dass die meisten Mitarbeiter, die bei der Arbeit Zugang zu kostenlosen Snacks und Getränken hatten, Lebensmittel mit geringem bis keinem Nährwert zu sich nahmen, die reich an zugesetztem Zucker, festem Fett und Natrium waren. Wir sprechen vom Schlimmsten vom Schlimmsten - 'Pizza, alkoholfreie Getränke, Kekse / Brownies, Kuchen und Torten und Süßigkeiten'.

Aber während sich der größte Teil der Berichterstattung und des Kommentars, den ich gelesen habe, auf die Probleme konzentriert hat, die mit diesen Ergebnissen verbunden sind, sehe ich eine beispiellose Gelegenheit, positive Veränderungen voranzutreiben . Und wenn Sie über die Überschriften hinaus lesen, werden Sie feststellen, dass die Ergebnisse der Studie nicht darauf hindeuten, dass alle Snacks im Büro schlecht sind, sondern nur die ungesunde Sorte.

Meiner Ansicht nach stellt das Naschen im Büro eine der größten Möglichkeiten dar, die Gesundheit in unserem Leben zu beeinträchtigen, mit dem Potenzial, die negativen Auswirkungen einer schlechten Ernährung für Millionen amerikanischer Arbeitnehmer umzukehren.

Klingt verrückt? Folgen Sie mir für eine Minute und Sie können zustimmen.

Das Snackverhalten nimmt nur zu

0i4a1038

Millennials lieben Snacks.

Die Neigung dieser Generation zu Abwechslung und neuen Erfahrungen hat zu großen, störenden Veränderungen in allen Bereichen geführt, vom Autobesitz (Hallo Uber und Fair.com) über den Medienkonsum (Netflix auf Mobilgeräten?) Bis hin zu dem Ort und der Art und Weise, wie wir arbeiten (oder sollte ich sagen: „ Wir arbeiten').

Das gleiche gilt für Mahlzeiten. Aktuelle Daten zeigen das 94% der Verbraucher essen mindestens zweimal täglich , und das Naschen macht 50% aller Essvorgänge aus .

Kein Wunder also, dass wir am Arbeitsplatz vermehrt Snacks essen, wie es Millennials kürzlich geworden ist das größte Segment der Beschäftigten .

(Und fürs Protokoll, ich selbst bin ein Millennial, wenn auch kurz davor.)

Naschen - bei der Arbeit, zu Hause und unterwegs - geht nirgendwo hin. Das Ersetzen einer besseren Alternative ist nicht nur viel, viel einfacher, sondern führt auch eher zu positiven Ergebnissen und dramatischen Verhaltensänderungen. Dies zu erkennen ist der Schlüssel.

Naschen hat einen übergroßen Einfluss auf die Ernährung und damit auf die Gesundheit

6-Snacknation-Yoga-3044

Wie wir essen, beeinflusst, wie wir allgemein essen. Daten von einem Workplace Wellness-Studie fanden heraus, dass die Auswahl der Snacks sowohl die [Ernährungsqualität als auch den BMI] beeinflusst. “ Mit anderen Worten, je nahrhafter der Snack ist, desto besser ist später die Auswahl der Mahlzeiten.

Um zu sehen warum, denken Sie an Ihre eigenen Erfahrungen. Wenn Sie um 2:30 Uhr einen Schokoriegel haben, ist es wahrscheinlicher oder weniger wahrscheinlich, dass Sie dem Cheeseburger nachgeben, der sich nach dem Abendessen sehnt? Für die meisten von uns ist es das erstere.

Wie der Snack der jüngeren Generationen maßgeblich bestimmt, wie sie essen. Und wie Sie essen, hat massive Auswirkungen auf Ihr Leben. Ich glaube nicht, dass ich allein bin, wenn ich feststelle, dass nichts einen größeren Einfluss auf Ihr Leben hat als die Lebensmittel, die Sie konsumieren. Zu sagen, dass Ihre Ernährung sehr wichtig ist, ist eine Untertreibung.

In Anbetracht dessen sehen wir das Naschen als einen großen Teil der Lösung an. Und wir sind uns einig, dass es für die meisten Amerikaner und Arbeitsplätze einen besseren Weg gibt.

Wir arbeiten mit Hunderten der besten Marken auf dem Planeten zusammen, die Snacks herstellen, die wenig Blutzucker enthalten, reich an gesunden Fetten und mageren Proteinen sind und / oder strenge Richtlinien in Bezug auf Chemikalien und andere schädliche Zusatzstoffe einhalten. Dies sind Snacks, die Sie länger satt halten sollen und die Abstürze verhindern, die Wahrnehmung verbessern und Heißhunger stillen. Mit anderen Worten, sie sabotieren weder Ihre Produktivität noch Ihre Gesundheitsziele.

Zugang ist der Schlüssel

0i4a9979

Einer der wichtigsten Aspekte dieser Studie ist die Tatsache, dass der Zugang zu kostenlosem Soda im Kühlschrank oder einem Blechkuchen im Pausenraum wahrscheinlich der größte Faktor ist.

Dies macht die Lösung einfach - um Wirkung zu erzielen, bieten Sie Zugang zu gesünderen Büro-Snacks.

Und wir wissen, dass Mitarbeiter auch gesünder sein wollen. Neue Daten deuten darauf hin, dass die Mitarbeiter von heute gesundheitsbewusster sind als je zuvor. Nach einer Studie 65 Prozent der Mitarbeiter geben an, dass der Zugang zu gesunden Snacks im Büro „sehr“ oder „äußerst wichtig“ ist. 53 Prozent geben an, dass Büro-Snacks ihnen helfen, gesund zu bleiben. 41 Prozent der Mitarbeiter möchten wissen, woher die Zutaten in ihren Büromahlzeiten stammen.

Anstatt alle verpflegten oder kostenlosen Mahlzeiten und Snacks im Büro zu eliminieren, wird die Fähigkeit eines Unternehmens, seine Essgewohnheiten positiv zu beeinflussen, erhöht, die Wahrscheinlichkeit von Energiezucker-induzierenden Blutzuckerschwankungen erhöht und dazu geführt, dass Mitarbeiter mehr Zeit außerhalb des Büros verbringen Das Büro - Nutzen Sie die versteckten Vorteile einer gesunden Büro-Ernährung und steigern Sie Ihr Firmen-Snack-Spiel. Die Vorteile sind robust. Wir reden über Dinge wie Engagement, Glück, Produktivität und sogar das Anziehen und Halten von Talenten .

Bei Dcbeacon stellen wir uns eine Welt vor, in der jeder überall Zugang zu sauberem, leckerem Essen hat.

Ich glaube leidenschaftlich daran, dass die Möglichkeit, Veränderungen durch Momente des Mikroessens und gesündere Entscheidungen über das Essen unterwegs zu bewirken, viel größer ist, als die meisten von uns erkennen. Dcbeacon erfüllt den Snackbedarf von einer halben Million Menschen in Tausenden von Mitgliedsbüros in allen 50 Bundesstaaten, aber ich weiß, dass wir nur die Oberfläche dessen kratzen, was wir erreichen können.

Was denken Sie? Machen gesunde Büro-Snacks einen Unterschied in Ihrem Leben? Und wessen Verantwortung ist es, der Arbeitnehmer oder der Arbeitgeber? Ich würde gerne von Ihnen hören. Fühlen Sie sich frei, die Konversation in den Kommentaren unten hinzuzufügen.